Rennräder

Koga Kimera Alloy 105

Jens Klötzer am 22.01.2011

Auffällig designter Alu-Rahmen mit gestreckter Sitzposition, kompromissloser Ausstattung und tadelloser Funktion.

Kogas neues Alu-Modell ist zwar nicht ganz so aufregend gestaltet wie sein Namensvetter aus Carbon, die Formen des handgefertigten, TIG-geschweißten Rahmens dürften dennoch auch Individualisten ansprechen. Das Gewicht ist dank dreifach konifizierter Rohre nicht übermäßig hoch, Press-Fit-Lager und konischer Gabelschaft entsprechen dem Stand der Technik. Die Geometrie ist ideal für Vollblut-Rennfahrer, die gerne gestreckt sitzen – oder eher kurze Beine haben. Typisch Koga: Die komplette Shimano-Ausstattung bis hin zu den “WH-RS 10”-Laufrädern – die Top-Funktion des Pakets spricht für diese Konsequenz. Mit der Dreifach- Kurbel ist man für lange Anstiege gewappnet und muss nicht auf die feine Abstufung einer 12-25-Kassette verzichten. Gut für Große: Koga bietet das Rad bis zu einer Rahmenhöhe von 66 Zentimetern an.

Preis 1.599 Euro

Gewicht 8,8 Kilo

Bezug/Info www.koga.com

Gewicht Rahmen/Gabel/ Steuerlager* 1.527/408/82 g

Rahmengrößen** 50, 54, 56, 58, 60, 63, 66 cm

Sitz-/Lenkwinkel 73,5/73 °

Sitz-/Ober-/Steuerrohr 520/565/154 mm plus 16 mm Steuersatzkappe

Radstand/Nachlauf 995/58 mm

Stack/Reach/STR*** 557/403 mm/1,38

Ausstattung

Gabel Koga

Lenklager Ritchey Pro, oben 1-1/8, unten 1-1/4 Zoll

Bremsen/Schaltung/Tretlager Shimano 105 Press-Fit (50/39/30 Z.)

Laufräder/Reifen Shimano WH-RS 10/ Vredestein Fiammante (faltbar)

Lenker/Vorbau Koga

Sattel/-stütze San Marco Ponza/Pro XLT (27,2mm)

*Gewogene Gewichte; **Herstellerangabe, Testgröße gefettet; ***Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuersatzkappe; STR (Stack to Reach): Werte von 1,45 bis 1,55 bedeuten eine sportliche Sitzposition, Werte darunter rennmäßig, darüber komfortabel

Jens Klötzer am 22.01.2011
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren