Haibike Noon SL 2014 Haibike Noon SL 2014
Rennräder

Haibike Noon SL

Manuel Jekel am 21.11.2013

Die Testfahrer verglichen das Noon SL mit dem Cube-Crosser. Kein Wunder, beide Räder ähneln sich stark in Ausstattung und Geometrie.

Der Vorteil, dass das Rahmen-Set von Haibike ein gutes Pfund leichter ist als das des Cubes, bleibt ungenutzt; unterm Strich ist das Noon SL sogar schwerer. Die Erklärung: Von allen Modellen hat es neben Cannondale die schwersten Laufräder. Auf Antritte reagiert es daher etwas schwerfällig, sonst gefällt es als unaufgeregter Begleiter. Die solide Ausstattung dürfte auch auf längere Sicht keine Probleme bereiten. Weil die vorgesehene CX-75-Scheibenbremse von Shimano im Sommer von einem Rückruf betroffen war, wurde das Testrad nach Absprache mit der bewährten Avid BB5 geliefert. In den Handel kommt das Rad aber mit der neuen, hochwertigen CX-77 von Shimano.

Preis 1.399 Euro
Gewicht 10,2 Kilo
Erhältlich im Fachhandel

Bezug/Info www.haibike.de

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 1.651/454/73 Gramm
Rahmengrößen*** 52, 54, 56, 58 60 cm
Sitz-/Lenkwinkel 74°/72°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 565/565/145 mm plus 10 mm Steuersatzdeckel
Radstand/Nachlauf 1.030/64 mm
Stack/Reach/STR**** 574/396 mm/1,45

Lenklager XLC, oben 1-1/8, unten 1-1/4 Zoll
Bremsen (Disc-Ø v./h.) Avid BB5 (160/160 mm)
Schaltung Shimano 105 Tretlager Shimano FC-CX50 (46/36 Z.; BSA)
Naben/Felge SRAM/Rodi Stylus
Reifen Schwalbe Racing Ralph 33 Lenker/Vorbau XLC/XLC
Sattel/-stütze Selle San Marco ERA/XLC (31,6 mm)

Haibike Noon SL 2014 Noten

Haibike Noon SL 2014

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an. 
**Gewogene Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße fett. *
***Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

Manuel Jekel am 21.11.2013