1.599 Euro | 8,6 Kilo 1.599 Euro | 8,6 Kilo
Rennräder

Giant Defy 0

Kuehn am 20.04.2010

Schlüssiges, individuelles Konzept mit Augenmerk auf Komfort und Langstreckentauglichkeit

Ein lupenreines Rennrad ist das Defy nicht mit seiner ausgesprochen komfortbetonten Geometrie, dem langen Radstand und den Ösen an Rahmen und Gabel, die ohne größere Umstände eine Montage von Schutzblechen zulassen. Doch gerade diese Auslegung macht das Rad für Langstreckenfahrer, Randonneure und Allwetter-Radler interessant. Ihnen bietet das Rad eine entspannte Sitzposition und guten Federkomfort am Sattel. Dank langem Radstand läuft der Renner wie am Schnürchen gezogen geradeaus, die Fahrstabilität liegt auf der sicheren Seite. Die Dreifach-Version der neuen “Ultegra” passt dabei ebenso ins Konzept wie die gut dämpfenden 25 Millimeter breiten Pneus von Michelin, die allerdings in Kurvenlage ein etwas irritierendes Quietschen vernehmen ließen.

Bezug/Info: Giant Deutschland GmbH, Telefon 0211/ 99894-0, www.giant-bicycles.com.de

Gewicht Rahmen/ Gabel/Steuerlager*: 1.506/550/69 g

Rahmengrößen**: S, M, ML, L, XL

Sitz-/Lenkwinkel: 73°/72,5°

Sitz-/Ober-/Steuerrohr: 495/555/184 mm

Radstand/ Nachlauf: 1.005/59 mm

Stack/Reach***: 598/373 mm

AUSSTATTUNG

Gabel: Giant

Lenklager: Cane Creek, oben 1-1/8, unten 1-1/4 Zoll

Bremsen/Schaltung/Tretlager: Shimano Ultegra (53/39/30 Z.)

Laufräder/Reifen: Mavic Aksium Race/Michelin Lithion

Lenker/Vorbau: Giant

Sattel/ -stütze: Selle Royal Seta/Giant Connect SL (30,9 mm)

*Gewogene Gewichte; **Herstellerangabe; Testrahmengröße gefettet; ***Stack/Reach: projiziertes senkrechtes bzw. waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuersatzkappe

Erhältlich im Fachhandel

Kuehn am 20.04.2010
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren