Rennräder

Focus Cayo

Kuehn am 20.04.2009

SRAM-Komponenten sind an Kompletträdern hierzulande immer noch ziemlich selten. Eine Ausnahme macht Focus beim Testmodell ”Cayo”.

2.599 Euro | 8,0 Kilo

SRAM-Komponenten sind an Kompletträdern hierzulande immer noch ziemlich selten. Eine Ausnahme macht Focus beim Testmodell “Cayo”, bei dem Schaltbremshebel und Schaltwerk der Top-Gruppe “Red” mit Bremsen und Umwerfer der Force-Gruppe und einer einfachen SRAM-Kurbel kombiniert wurden. Ein Mix, der in der Praxis einwandfrei funktioniert. Die Red-Hebel gefielen uns im Fahrtest wegen kürzerer Schaltwege und des knackigen Schaltverhaltens etwas besser als die am Testrad von Scott montierten “Rival”-Hebel. Der Carbonrahmen des Cayo offenbarte im Labor keine herausragende Stärke, blieb allerdings auch ohne Schwächen. Im Fahrtest gefielen das wendige Lenkverhalten und die sportliche Sitzposition. Einziger Kritikpunkt: Die Sattelstütze mit technisch überholter Ein-Schrauben-Klemmung.

PLUS: Top-Schaltung

MINUS: geringer Federkomfort; Stütze nicht zeitgemäß

Webwww.focus-bikes.de

*Gewogene Gewichte; **Test-Rahmengröße gefettet; ***projiziertes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; ****Sattel-Steuerrohr-Überhöhung bei 75 cm Sitzhöhe (Mitte Sattelgestell – Oberkante Steuersatzkappe)

Erhältlich im Fachhandel

Kuehn am 20.04.2009
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren