focus-cayoEvo-2_0-Di2-rad-1211 focus-cayoEvo-2_0-Di2-rad-1211
Rennräder

Focus Cayo Evo 2.0

Manuel Jekel am 15.12.2011

Mit dem Zusatz Evo hat der Cayo-Rahmen enorm gewonnen. Der günstige Preis relativiert kleine Ausstattungsschwächen.

Verglichen mit dem formal eher zurückhaltenden bisherigen Cayo-Rahmen wirkt das Cayo Evo deutlich moderner. Auffälligstes Detail ist eine diagonal verlaufende Kante am Steuerrohr, ein Element, das die eben falls neu entwickelte Gabel aufgreift. Die leicht gebogenen Sitzstreben sind deutlich schlanker, das extrem schmale Oberrohr fällt stärker ab als bisher. Das Di2-Kabel verschwindet vorne am Steuerrohr im Rahmen, der Akku sitzt unter der linken Kettenstrebe. Im Fahrtest gefällt das Rad mit angenehmer Dämpfung und hoher Laufruhe. Ein kleines Manko ist das relativ hohe Gewicht, worunter die Spritzigkeit etwas leidet. Verantwortlich dafür sind vor allem die Anbaut eile und Laufräder, an denen sich einiges Gewicht sparen ließe. Andererseits zählt das Rad zu den güns tigsten Ultegra-Di2-Rädern im Markt. Dafür geht die gebotene Qualität ohne Einschränk ung in Ordnung.

Preis 2.999 Euro
Gewicht 7,9 Kilo
Erhältlich im Fachhandel
Bezug/Info www.focus-bikes.com

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager* 1.032/410/68 Gramm
Rahmengrößen** 48, 51, 54, 57, 60 cm
Sitz-/Lenkwinkel 74°/73,5°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 540/545/134 mm plus 10 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf 980/57 mm
Stack/Reach/STR*** 539/396 mm/1,36

AUSSTATTUNG
Gabel Focus
Lenklager (oben 1-1/8, unten 1-1/4 Zoll)
Bremsen/Schaltung/Tretlager Shimano Ultegra Di2 (50/34 Z., BB30)
Laufräder/Reifen Fulcrum Racing 5/Continental Grand Prix
Lenker/Vorbau FSA Wing Comp/FSA
Sattel/-stütze Prologo Nago Evo/FSA (27,2 mm)

focus-cayoEvo-2_0-Di2-noten-1211

focus-cayoEvo-2_0-Di2-punkte-1211

* Gewogene Gewichte. ** Herstellerangabe, Testgröße gefettet. *** Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuersatzkappe; STR (Stack to Reach): Werte von 1,45 bis 1,55 bedeuten eine sportliche Sitzposition, Werte darunter rennmäßig, darüber komfortabel.

Manuel Jekel am 15.12.2011
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren