Felt F75 2013 Felt F75 2013
Rennräder

Felt F75

Jens Klötzer am 21.05.2013

Günstigstes Rad im Test, fahrstabil, gestreckte Sitzposition. Bis auf die Laufräder solide ausgestattet.

Die F-Modelle der US-Marke Felt sind bekannt für rennmäßige Auslegung. So auch der Alu-Renner F75, auf dem der Fahrer eine gestreckte Sitzposition einnimmt, die der lange Vorbau zusätzlich verstärkt. Dank langem Radstand und extremer Fahrstabilität fährt das Rad sehr gut geradeaus. Durch den breiten Lenker und das schwere Vorderrad ist das Lenkverhalten träger, als es der knappe Nachlaufwert erwarten lässt. Ungewöhnlich ist das relativ steil im Rahmen stehende Sitzrohr, das für den Komfort am Sattel eher kontraproduktiv ist. Die Ausstattung mit Shimanos 105-Gruppe und einer BB30-Kurbel von FSA funktioniert problemlos. Die Laufräder machten sich aber nach dem Losfahren durch Setzgeräusche der Speichen bemerkbar. Wegen der geringen Speichenspannung hatte das Vorderrad zudem bereits nach der Testrunde einen deutlichen Seitenschlag.

Preis 1.299 Euro
Gewicht 8,6 Kilo
Erhältlich im Fachhandel

Bezug/Info www.feltbicycles.com

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 1.598/379/79 Gramm
Rahmengrößen*** 48, 51, 54, 56, 58, 61 cm 
Sitz-/Lenkwinkel 73,5°/73,5°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 570/575/170 mm plus 17 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf 1.005/52 mm
Stack/Reach/STR**** 578/410 mm/1,41

AUSSTATTUNG
Lenklager
FSA, oben 1-1/8, unten 1-1/2 Zoll
Bremsen/Schaltung Shimano 105
Tretlager FSA Gossamer (50/34 Z., BB30)
Laufräder/Reifen Felt-Naben, Mavic-CX-22-Felgen/ Vittoria Rubino Pro
Lenker/Vorbau Felt SL/Felt SL 3D
Sattel/-stütze Felt SL/Felt UHC Performance (27,2 mm)

Felt F75 2013 Noten

Felt F75 2013 Punkte

*Das Rahmen-Set geht mit 40 %, die Ausstattung mit 60 % in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an. 
**Gewogene Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße fett. 
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine extrem rennmäßige, 1,60 eine extrem komfortable Sitzposition. Ein typische sportliche Position liegt im Bereich von 1,44 bis 1,49.

Jens Klötzer am 21.05.2013
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren