Tour Down Under Profi Rennräder 2020 Tour Down Under Profi Rennräder 2020

Die Rennräder der World Tour 2020

Welche Rennräder fahren die Profis 2020?

Konstantin Rohé am 21.01.2020

Neue Saison, neue Räder: Wir zeigen die neuen Rennräder und Ausstatter der 19 World Tour Teams 2020 im Überblick.

Im vergangenen Jahr wechselten gleich drei Teams nicht nur ihren Namen, sondern auch den Rad-Ausstatter: BMC Racing wurde zum CCC Team umformiert und wechselte von BMC-Rädern zu Giant. Sunweb, vormals auf Giant-Rädern unterwegs, wechselte zu Cervélo und Dimension Data-Profis fuhren mit BMC-Bikes.

Zur Saison 2020 ändert sich deutlich weniger. Hier nachfolgend einige der wichtigsten Entwicklungen, alle Details zu Profi-Rennrädern 2020 gibt's in der unten stehenden Tabelle.

Israel Cycling Academy um André Greipel, Nils Politt und Rick Zabel wird von Factor gesponsort. Die britische Marke stattete zuletzt 2018 das Team AG2R La Mondiale aus.

Das neue WorldTour-Team Cofidis um den Deutschen Marco Mathis wechselt von Kuota-Rädern zur italienischen Marke De Rosa, die vormals Israel Cycling Academy ausstattete.

Die Profis von Astana sind nach drei Jahren Partnerschaft mit Argon 18 in diesem jahr auf Wilier Triestina-Rädern unterwegs.

Movistar fährt weiterhin auf Canyon-Rädern, setzt aber statt auf Campagnolo-Schaltungen fortan auf Sram.

Bahrain-Merida wechselt nach Fusion mit McLaren die Laufrad-Marke: Von Fulcrum zu Vision.

Fotostrecke: Die Rennräder der Profis 2020

Die World Tour Teams und ihre Räder

Team Rahmen Gruppe Laufrad Zubehör
AG2R La Mondiale Eddy Merckx Shimano, Rotor Mavic Deda Elementi
Astana Pro Team Wilier Shimano Corima Wilier, Prologo, CeramicSpeed
Bahrain-Merida Merida Shimano Vision Prologo, FSA, Vision
Bora-Hansgrohe Specialized Shimano Roval Specialized, PRO
CCC Giant Shimano Cadex Giant, Cadex
Cofidis De Rosa Campagnolo Fulcrum Selle Italia, Vision
Deceuninck-QuickStep Specialized Shimano Roval Specialized, PRO
EF Education First Cannondale Shimano Vision Vision
Groupama-FDJ Lapierre Shimano Shimano PRO, Prologo
Ineos Pinarello Shimano Shimano MOST
Israel Cycling Academy Factor Bikes Shimano Black Inc Black Inc, CeramicSpeed, Selle Italia
Team Jumbo-Visma Bianchi Shimano Shimano FSA, Vision, Fizik
Lotto Soudal Ridley Campagnolo Campagnolo Deda Elementi, Selle Italia, C-Bear
Mitchelton-Scott Scott Shimano Shimano Syncros
Movistar Team Canyon SRAM Zipp Canyon, Fizik
NTT Pro Cycling Team BMC Shimano, Rotor ENVE Selle Italia, ENVE, BMC
Team Sunweb Cervelo Shimano Shimano PRO
Trek-Segafredo Trek SRAM Bontrager Bontrager
UAE Team Emirates Colnago Campagnolo Campagnolo Deda Elementi
Konstantin Rohé am 21.01.2020
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren