Die Räder der Profis 2019 Die Räder der Profis 2019

Die Rennräder der Profis

Profi-Rennräder 2019

Konstantin Rohé am 23.01.2019

Bei der Tour Down Under Mitte Januar präsentieren die World Tour Teams ihre neuen Räder. Wir haben das Material der Profis zusammengestellt und zeigen die neuen Bikes, Gruppen und Laufräder.

Viele Teams sind ihren Ausstattern aus der Vorsaison treu geblieben. Insgesmat wechselten nur vier Teams den Radhersteller: Das erstmals mit World Tour-Lizenz ausgestattete Team CCC ist nun auf Giant Rädern unterwegs (vergangenes Jahr noch Guerciotti), Dimension Data setzt nun auf BMC statt Cervélo, welches nun das Team Sunweb austattet. Zudem wechselt AG2R von Factor-Rädern zu Merckx.

Hier nachfolgend die Ausstattung aller World Tour Teams in Bild und Text in der Übersicht:

AG2R La Mondiale

Die Räder der Profis 2019

Mit dem Modell "AG2R La Mondiale 525" ist die Marke Eddy Merckx wieder zurück im Profi-Zirkus.

  • Hersteller: Eddy Merckx
  • Straßenrad: AG2R La Mondiale 525
  • Zeitfahrrad: -
  • Gruppe: Campagnolo Super Record EPS
  • Laufräder: Mavic
  • Reifen: Vredestein

Astana Pro Team

Die Räder der Profis 2019

Das Bergrad Argon 18 Gallium Pro.

Die Räder der Profis 2019

Das Aero-Rad Argon 18 Nitrogen Pro.

  • Hersteller: Argon 18
  • Straßenrad: Gallium Pro (Bergrad), Nitrogen Pro (Aero-Rad)
  • Zeitfahrrad: E-118 Next
  • Gruppe: Shimano Dura-Ace Di2
  • Laufräder: Corima
  • Reifen: Wolfpack

Team Bahrain Merida

Die Räder der Profis 2019

Merida Reacto

Die Räder der Profis 2019

Merida Scultura

Die Räder der Profis 2019

Merida Time Warp

  • Hersteller: Merida
  • Straßenrad: Merida Scultura (Bergrad), Merida Reacto (Aero-Rad)
  • Zeitfahrrad: Merida Warp TT
  • Gruppe: Shimano Dura-Ace Di2/SRM
  • Laufräder: Fulcrum Speed
  • Reifen: Continental

Bora-hansgrohe

Die Räder der Profis 2019

Das windschnittige Specialized Venge in Bora-hansgrohe Teamlackierung.

  • Hersteller: Specialized
  • Straßenrad: Venge (Aero-Rad), Tarmac (Bergrad)
  • Zeitfahrrad: Shiv
  • Gruppe: Shimano Dura-Ace Di2
  • Laufräder: Roval
  • Reifen: Specialized

CCC Team

Die Räder der Profis 2019

Rennmaschine für die Berge: Das Giant TCR.

Die Räder der Profis 2019

Goldglanz: Auch 2019 ist Greg Van Avermaet wieder mit eine individuellen Sonderlackierung unterwegs.

Die Räder der Profis 2019

Zeitfahrbolide: Das Team CCC vertraut beim Kampf gegen die Uhr auf das Giant Trinity Advanced Pro.

  • Hersteller: Giant
  • Straßenrad: 2019 CCC Team Giant TCR (Bergrad), Team Giant Propel (Aero-Rad)
  • Zeitfahrrad: Trinity Advanced Pro
  • Gruppe: Shimano Dura-Ace Di2
  • Laufräder: Giant Carbon
  • Reifen: Vittoria

Deceuninck - Quick-Step

Die Räder der Profis 2019

Das Specialized Tarmac im Team-Look von Deceuninck - Quick-Step

  • Hersteller: Specialized
  • Straßenrad: Tarmac (Bergrad), Venge (Aero-Rad)
  • Zeitfahrrad: Shiv
  • Gruppe: Shimano Dura-Ace Di2
  • Laufräder: Roval
  • Reifen: Specialized

Education First Pro Cycling

Das Rad von Education First 2019

  • Hersteller: Cannondale
  • Straßenrad: SuperSix EVO HiMod Team
  • Zeitfahrrad: 
  • Gruppe: Shimano Dura-Ace Di2
  • Laufräder: Vision Metron
  • Reifen: Vittoria

Groupama FDJ

Die Räder der Profis 2019

Das Lapierre Xelius SL 2.

  • Hersteller: Lapierre
  • Straßenrad: Xelius SL 2 (Bergrad) / Air Code 2 (Aero-Rad)
  • Zeitfahrrad: Aerostorm DRS
  • Gruppe: Shimano Dura-Ace Di2
  • Laufräder: Shimano
  • Reifen: Continental

Lotto Soudal

Die Räder der Profis 2019

Der Name ist der Auftrag: Auf das Ridely Noah Fast vertrauen Lotto Soudals Sprinter und Rouleure.

Die Räder der Profis 2019

Für Anstiege gemacht: Das Ridley Helium SLX.

  • Hersteller: Ridley
  • Straßenrad: Noah Fast, Helium SLX, Fenix SLX
  • Zeitfahrrad: Dean FAST
  • Gruppe: Campagnolo Super Record EPS
  • Laufräder: Campagnolo
  • Reifen: Vittoria

Mitchelton-Scott

Die Räder der Profis 2019

Für Kletterer: Die Yates-Brüder werden bei den Hochgebirgsetappen auch 2019 das Addict fahren.

Die Räder der Profis 2019

Die guten Aero-Werte des Scott Foil sollen die Sprinter des Teams Mitchelton-Scott nach vorne treiben.

  • Hersteller: SCOTT
  • Straßenrad: Foil (Aero-Rad), Addict (Bergrad)
  • Zeitfahrrad: Plasma 5 HMX TT
  • Gruppe: Shimano Dura-Ace Di2
  • Laufräder: Shimano
  • Reifen: Pirelli

Movistar

Die Räder der Profis 2019

Quinatnas erste Wahl: Das Canyon Ultimate CF SLX.

  • Hersteller: Canyon
  • Straßenrad: Ultimate CF SLX (Aero-Rad), Aeroad CF SLX (Bergrad)
  • Zeitfahrrad: Speedmax CF SLX
  • Gruppe: Campagnolo Super Record EPS
  • Laufräder: Campagnolo
  • Reifen: Continental

Dimension Data

Die Räder der Profis 2019

Das Aero-Rad von BMC: Timemachine.

  • Hersteller: BMC
  • Straßenrad: Teamachine Road (Allrounder), Timemachine Road (Aero-Rad)
  • Zeitfahrrad: Timemachine TT
  • Gruppe: Shimano Dura-Ace Di2
  • Laufräder: Enve
  • Reifen: Vittoria

Katusha Alpecin 

Die Räder der Profis 2019

Auch 2019 ist das Team Katusha Alpecin wieder auf Canyon unterwegs, wie hier Viacheslav Kuznetsov auf dem Aeroad.

  • Hersteller: Canyon
  • Straßenrad: Ultimate CF SLX (Aero-Rad), Aeroad CF SLX (Bergrad)
  • Zeitfahrrad: Speedmax CF SLX
  • Gruppe: SRAM Red eTap
  • Laufräder: Zipp
  • Reifen: Continental

Team Sky

Die Räder der Profis 2019

Verlässlicher Unterbau für Froome und Co.: Das Pinarello Dogma F10.

  • Hersteller: Pinarello
  • Straßenrad: Dogma F10 (Aero-Rad), Dogma K10 (Allrounder)
  • Zeitfahrrad: Bolide TT
  • Gruppe: Shimano Dura-Ace Di2
  • Laufräder: Shimano
  • Reifen: Continental

Team Sunweb

Die Räder der Profis 2019

Soll die Sunweb-Profis im Flachen nach vorne treiben: Das Cervélo S5 mit Scheibenbremsen.

Die Räder der Profis 2019

Weniger Aero, weniger Gewicht: Cervélos R5 dürfte Dumoulins erste Wahl bei Bergetappen sein.

  • Hersteller: Cervelo
  • Straßenrad: S5 Disc (Aero-Rad), R5 (Bergrad), S3 Disc (Aero-Alternative)
  • Zeitfahrrad: Cervelo P5
  • Gruppe: Shimano Dura-Ace Di2
  • Laufräder: Shimano
  • Reifen: Continental

Team Jumbo Visma

Die Räder der Profis 2019

Auch 2019 dem klassischen Bianchi Celeste treu: Das umbennante Team Jumbo Visma ist erneut auf dem Top-Modell Oltre unterwegs.

  • Hersteller: Bianchi
  • Straßenrad: Oltre XR4 Disc
  • Zeitfahrrad: 
  • Gruppe: Shimano Dura-Ace Di2
  • Laufräder: Shimano
  • Reifen: Vittoria

Trek-Segafredo

Die Räder der Profis 2019

Auf der Bergetappe der Tour Down Under im Einsatz: Das schlanke Bergrad Émonda SLR 9.

Die Räder der Profis 2019

Aero pur: Treks Madone SLR 9.

  • Hersteller: Trek
  • Straßenrad: Madone SLR 9 Disc (Aero-Rad), Émonda SLR 9 Disc (Bergrad)
  • Zeitfahrrad: 
  • Gruppe: Sram Red eTap
  • Laufräder: Bontrager
  • Reifen: Vittoria

Team UAE Emirates

Die Räder der Profis 2019

Das UAE Emirates Team bestreitet die Saison auf dem im Sommer 2018 vorgestellten Colnago C64.

  • Hersteller: Colnago
  • Straßenrad: C 64 
  • Zeitfahrrad: 
  • Gruppe: Campagnolo Super Record EPS
  • Laufräder: Campagnolo
  • Reifen: Vittoria
Konstantin Rohé am 23.01.2019