1.458 Euro | 8,1 Kilo 1.458 Euro | 8,1 Kilo
Rennräder

Cucuma Soleil

Kuehn am 28.02.2009

Mit einem Alu-Rahmen der einfachen Sorte und hochwertiger Ausstattung präsentiert sich das ”Soleil” etwas unausgewogen. Die Lenkkopfsteifigkeit liegt im Testvergleich am hinteren Ende, dürfte für die meisten Fälle aber ausreichen.

Mit einem Alu-Rahmen der einfachen Sorte und hochwertiger Ausstattung präsentiert sich das “Soleil” etwas unausgewogen. Die Lenkkopfsteifigkeit liegt im Testvergleich am hinteren Ende, dürfte für die meisten Fälle aber ausreichen. Etwas überraschend ist das Ergebnis dennoch, weil der Rahmen zu den schwersten im Test zählt, der Werkstoff damit schlecht genutzt ist. Weitaus besser ist das Fazit zur Ausstattung: Zur bewährten “Ultegra SL”-Gruppe gesellen sich “Ksyrium Elite”-Laufräder, die zu den besten Offerten in diesem Test zählen; andere Optionen sind bei Baukasten-Anbieter Sporthorizont, der hinter Cucuma steht, kein Problem. Im Fahrtest präsentiert sich das Rad ausgewogen, knapp mehr als acht Kilo Gesamtgewicht sind o.k. Allerdings fällt beim Preis-Leistungsverhältnis auf, dass Cucuma, untypisch für einen Versender, die Note “Sehr gut” knapp verfehlt.

PLUS: sehr gute Laufräder; Top-Ausstattung

MINUS: schwerer Rahmen

Web: www.cucuma.com

*Gewogene Gewichte; **Test-Rahmengröße gefettet; ***projiziertes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; ****Sattel-Steuerrohr-Überhöhung bei 75 cm Sitzhöhe (Mitte Sattelgestell – Oberkante Steuersatzkappe)

Erhältlich über den Versandhandel

Kuehn am 28.02.2009
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren