5.299 Euro | 6,6 Kilo 5.299 Euro | 6,6 Kilo
Rennräder

Cube Litening Super HPC SL

Kuehn am 20.01.2010

Optisch top, technisch sehr gut, auf der Straße eine Freude. Potenzial gibt’s noch bei Laufrädern und Gabel.

Die gekonnte Farbgebung in Schwarz, Grau und knalligem Neongrün verleiht dem Topmodell von Cube einen sehr eigenständigen Auftritt. Gabel, Laufräder und Sattel greifen das Farbthema auf, das dunkle Grau des Schriftzugs findet sich in den Reifenflanken wieder – so perfekt wie Cube stimmt sonst kaum ein Hersteller seine Räder farblich ab. Das Fahrverhalten ist erste Sahne, allerdings wirkt das Rad im direkten Vergleich mit den Top-Rennern von Canyon und Stevens in diesem Testfeld nicht ganz so spritzig. Den Grund vermuten wir in den Carbon-Laufrädern von Xentis. Der für Faltreifen ausgelegte Radsatz ist zwar auffallend gut verarbeitet, für den Werkstoff aber eher schwer. Der Carbon-Rahmen des “Litening SCR” ist sehr fahrstabil, messtechnisch lässt allerdings die Gabel noch Luft nach oben. Die am Testrad verbaute Campa “Super Record” funktioniert perfekt, auch die Syntace-Komponenten sind erste Wahl.

Web: www.cube.eu

*Gewogene Gewichte; **Testrahmengröße gefettet; ***Rahmenhöhe: projiziertes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; Überhöhung: Sattel-Steuerrohr-Überhöhung bei 75 cm Sitzhöhe (Mitte Sattelgestell – Oberkante Steuersatzkappe).

Kuehn am 20.01.2010