Centurion Megadrive 4200 2012 Centurion Megadrive 4200 2012
Rennräder

Centurion Megadrive 4200

Manuel Jekel, Robert Kühnen am 14.02.2012

Fahrstabiler, komfortabler, individueller Rahmen mit durchschnittlicher Aero-Performance. Um den Aero-Vorteil gegenüber konventionellen Rahmen auszuspielen, bräuchte das Rad andere Laufräder.

Der Megadrive-Rahmen – bis auf die Gabel baugleich mit dem Reacto der Schwestermarke Merida – erreicht bei Gewicht, Komfort und Fahrstabilität das Niveau guter konventioneller Carbonrahmen mit runden Rohren. Markantestes aerodynamisches Detail ist das Sitzrohr, dessen Profil sich in der schön integrierten, voll höhenverstellbaren Sattelstütze fortsetzt. Als „Semi-Aero-Design“ bezeichnet Centurion diesen Ansatz, mit dem das Modell im Windkanal 15 Watt hinter den besten Aero-Modellen liegt – aber immerhin auch neun Watt vor dem Referenzrahmen mit runden Rohren. Erstaunlich ist der gute Komfort an der Sattelstütze. Möglich wird er durch einen Ausschnitt unter der Sattelklemmung; das dort eingesetzte Elastomer dient vor allem der Visualisierung dieses Effekts. Gegen die extrem teure Konkurrenz im Test wirkt das Megadrive wie ein Dumping-Angebot, verzichtet allerdings auch auf exklusive High-End-Komponenten. Die Ausstattung mit Ultegra-Gruppe ist gehobener Durchschnitt, wobei die flachen Mavic-Felgen den Aero-Anspruch des Rahmens konterkarieren. Wer auf gute Aero-Performance Wert legt, kommt nicht an einem Tausch der Laufräder vorbei. Die Sitzposition fällt sehr ges treckt aus.

Preis 3.249 Euro
Gewicht 7,7 Kilo
Bezug/Info www.centurion.de

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 1.044/444/80 g
Rahmengrößen*** 50, 53, 55, 57, 59, 62 cm
Sitz-/Lenkwinkel 73,5°/74°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 540/575/162 mm plus 16 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf 995/50 mm
Stack/Reach/STR**** 557/409 mm/1,36

AUSSTATTUNG
Gabel Centurion
Lenklager FSA (oben 1-1/8, unten 1-1/2 Zoll)
Bremsen/Schaltung/Tretlager Shimano Ultegra (50/34 Z., BSA)
Laufräder/Reifen Mavic Ksyrium Equipe/ Maxxis Xenith
Lenker/Vorbau Procraft/Procraft
Sattel/-stütze Procraft/Centurion

Centurion Megadrive 4200 2012 Noten

Centurion Megadrive 4200 2012 Punkte

*In die Gesamtnote fließen ein: die Aerodynamik-Note mit 20 Prozent und die Note für das Rahmen-Set mit 80 Prozent. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersichtlichkeit geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße fett.
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß Mitte Tretlager–Oberkante Steuersatzkappe; STR (Stack to Reach): Werte 1,45–1,55 bedeuten sportliche Sitzposition, darunter rennmäßig, darüber komfortabel.

Manuel Jekel, Robert Kühnen am 14.02.2012
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren