Centurion Gigadrive 4200 Di2 2014 Centurion Gigadrive 4200 Di2 2014
Rennräder

Centurion Gigadrive 4200 Di2 2014

Jens Klötzer am 19.05.2014

Einen relativ sportlicher Rahmen sehen wir beim Centurion Gigadrive, ebenso eine innovative Elektro-Schaltung; leider ist es das schwerste Rad im Test.

Das Gigadrive 4200 ist Centurions Top-Modell und eigentlich nicht als Komfortrennrad deklariert, aufgrund der relativ entspannten Sitzposition und serienmäßigern 25-Millimeter-Reifen kommt es aber durchaus in Betracht. Der steife Carbonrahmen ist optisch eher zurückhaltend und schneidet bei den Messwerten gut ab; Ausstattungs-Highlight und unter dem Komfortaspekt folgerichtig ist Shimanos Ultegra Di2, ein Unikat in diesem Testfeld; der Preis der elektrischen Schaltgruppe führte aber dazu, dass man bei den weiteren Komponenten Kompromisse machte: günstige, recht schwere Lauf­räder sowie die einfachen Alu-Anbauteile treiben das Gesamtgewicht in die Höhe und verhindern, dass das Rad auch in der Ausstattungsnote glänzen kann. Der dünne Alu-Lenker kommt uns immer weniger zeitgemäß vor, den recht einfachen Sattel empfanden wir aber als sehr bequem.

Preis 2.399 Euro
Gewicht 7,9 Kilo
Erhältlich im Fachhandel

Bezug/Info  www.centurion.de

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager**  1.057/445/102 Gramm  
Rahmengrößen***  47, 50, 53, 56, 59, 62 cm  
Sitz-/Lenk­winkel  73°/73°  
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  565/560/174 mm plus 23 mm Steuersatzkappe  
Radstand/Nachlauf  985/56 mm  
Stack/Reach/STR****  576/385 mm/1,50

AUSSTATTUNG

Lenklager  FSA, oben 1-1/8, unten 1-1/2 Zoll  
Bremsen/Schaltung/Tretlager  Shimano Ultegra Di2 (50/34 Z., Press-Fit BB86)  
Laufräder/Reifen   Mavic Aksium/Mavic Aksion 25C  
Lenker/Vorbau  Procraft/Procraft  
Sattel/-stütze   Centurion/Procraft (27,2 mm)

Centurion Gigadrive 4200 Di2 2014 Punkte

Centurion Gigadrive 4200 Di2 2014 Punkte

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte. 
***Herstellerangabe, Testgröße fett. 
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition. 

Jens Klötzer am 19.05.2014
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren