Bulls Night Hawk 2 Di2 2012 Bulls Night Hawk 2 Di2 2012
Rennräder

Bulls Night Hawk 2 Di2

Manuel Jekel am 24.04.2012

Das Bulls Night Hawk ist ein scharf kalkulierter, fahrstabiler Renner mit Elektroschaltung. Kleinere Schwächen bei der Ausstattung, wenige Größen.

Fahrstabilität und Kraftübertragung des Di2-Renners lassen kaum Wünsche offen. Zwar wirkt die Integration der elektronischen Schaltung noch etwas provisorisch, trotzdem ist der Einstieg in die Welt der chipgesteuerten Gangwechsel, kombiniert mit einem soliden Carbonrahmen, kaum günstiger zu haben. Lob verdienen die bewährten, steifen Citec-3000-Laufräder. Dafür bleiben die Anbauteile mit Ausnahme des Sattels etwas unter dem sonstigen Qualitätsniveau. Größte Schwäche ist die geringe Auswahl an Rahmengrößen, verbunden mit großen Sprüngen zwischen den Rahmengrößen. Dank langem Radstand und neutralem Nachlauf fährt das Rad auch bei hohem Tempo extrem spurtreu. Die schlanke Stütze und die schlanken Sitzstreben vermitteln spürbaren Federkomfort am Sattel. Für schwere Piloten eine Empfehlung.

Preis 2.799 Euro
Gewicht 7,7 Kilo
Erhältlich im Fachhandel

Bezug/Info www.bulls.de

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 1.057/417/82 Gramm
Rahmengrößen*** 50, 53, 56, 59 cm
Sitz-/Lenkwinkel 73,5°/73,5°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 560/580/192 mm plus 15 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf 1 .015/53 mm
Stack/Reach/STR**** 588/403 mm/1,46

AUSSTATTUNG
Lenklager FSA, oben 1-1/8, unten 1-1/2 Zoll
Bremsen/Schaltung/Tretlager Shimano Ultegra Di2 (50/34 Z., Press-Fit)
Laufräder/Reifen Citec 3000 Aero/Schwalbe Ultremo ZX
Lenker/Vorbau FSA Wing Compact/FSA OS150
Sattel/-stütze Fizik Pavé/FSA SL250 (27,2 mm)

Bulls Night Hawk 2 Di2 2012 Noten

Bulls Night Hawk 2 Di2 2012 Punkte

* Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtwertung ein.
**Gewogene Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße gefettet.
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuersatzkappe; STR (Stack to Reach): Werte von 1,45 bis 1,55 bedeuten eine sportliche Sitzposition, Werte darunter rennmäßig, darüber komfortabel.

Manuel Jekel am 24.04.2012
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren