BMC Teammachine SLR01 Disc BMC Teammachine SLR01 Disc

BMC ruft Teammachine zurück

Gabel bei Teammachine SLR möglicherweise fehlerhaft

Konstantin Rohé am 14.11.2019

BMC ruft alle Teammachine SLR01 Disc der Modelljahre 2018 und 2019 zurück. Alle Details zum Rückruf und den betroffenen Modellen

Der schweizer Rennradhersteller BMC ruft alle Modelle der Teammachine SLR01 Disc der Modelljahre 2018 und 2019 zurück. Diese Modell waren ab Juni 2017 im freien Verkauf. Grund für den Rückruf sind technische Probleme an der Gabel, die laut Hersteller "in einem möglichen Bruch des Steuerrohrs resultieren können".

Daher sollen betroffene Kunden ihr Rad zum nächsten BMC-Händler bringen, wo Sicherheitschecks durchgeführt werden. Dort würde entschieden, ob die Gabel ausgetauscht werden müsse oder das Rad ohne Einschränkungen und Sicherheitsmängel fahrbar ist. 

Räder der Modelljahre 2019 und 2018, die mit Felgenbremsen ausgestattet sind, sind ausdrücklich nicht vom Rückruf betroffen. Gleiches gilt für Teammachine-Räder des Modelljahres 2020.

Die betroffenen Modelle im Detail:

Jahr 2019

  • Teammachine SLR 01 DISC EDITION AXS
  • Teammachine SLR 01 DISC ONE
  • Teammachine SLR 01 DISC TWO
  • Teammachine SLR 01 DISC THREE 
  • Teammachine SLR 01 DISC FOUR
  • Teammachine SLR 01 DISC MODULE



Jahr 2018

  • Teammachine SLR 01 DISC TEAM
  • Teammachine SLR 01 DISC ONE
  • Teammachine SLR 01 DISC TWO
  • Teammachine SLR 01 DISC MODULE 
Konstantin Rohé am 14.11.2019
    Anzeige
  • Branchen News