Rennräder

Be One Pearl

Jens Klötzer am 22.01.2011

Auffallend leichtes Carbonrahmen-Set mit edlem Finish, aber sehr schwerer Ausstattung; langlebige Laufräder.

Die niederländische Marke punktet mit dem leichtesten Rahmen- Set im Test. Der gut verarbeitete Carbonrahmen ist sehr fahrstabil und fährt sich ausgewogen. Mit innen verlegten Bremsund Schaltzügen und konischem Gabelschaft ist er auf der Höhe der Zeit, die anthrazitfarbene Metallic-Lackierung verleiht dem Rad einen edlen Auftritt. Aus der soliden, wenngleich schweren Ausstattung stechen die Laufräder mit hochwertigen “105”-Naben und Mavic-Felgen heraus. 105-Schalttechnik und Gossamer-Bremsen versehen ihren Dienst zuverlässig, das Finish der Dreifach-Kurbel von FSA fällt gegenüber dem Rest des Rades etwas ab. Geschmackssache ist der extreme Abstand zwischen Ober- und Unterlenker, ein grober Schnitzer die Montage der von Shimano ausdrücklich nur für Zweifach- Antriebe freigegebenen neuen 105-Kette.

Preis: 1.699 Euro

Gewicht: 9,0 Kilo

Bezug/Info www.beone-bikes.nl

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager* 1.144/394/90 g

Rahmengrößen** 50, 53, 56, 59, 62 cm

Sitz-/Lenkwinkel 73,5/74°

Sitz-/Ober-/Steuerrohr 523/565/157 mm plus 16 mm Steuersatzkappe

Radstand/Nachlauf 995/50 mm

Stack/Reach/STR*** 560/401 mm/ 1,40

Ausstattung

Gabel Be One

Lenklager FSA, oben 1-1/8, unten 1,5 Zoll

Bremsen FSA Gossamer

Schaltung Shimano 105

Tretlager FSA Omega (50/39/30 Z.)

Laufräder/Reifen Shimano 105/Mavic CXP23/Vredestein Fiammante

Lenker/Vorbau k.A.

Sattel/-stütze Selle San Marco Ponza/k.A. (31,6 mm)

*Gewogene Gewichte; **Herstellerangabe, Testgröße gefettet; ***Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuersatzkappe; STR (Stack to Reach): Werte von 1,45 bis 1,55 bedeuten eine sportliche Sitzposition, Werte darunter rennmäßig, darüber komfortabel

Jens Klötzer am 22.01.2011
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren