Test 2015: Rennräder für Frauen Test 2015: Rennräder für Frauen

Test 2015 Frauen-Rennräder: Trek Silque SLX

Trek Silque SLX im Test

Manuel Jekel am 28.05.2015

Das Frauen-Rennrad Silque SLX ist bei Trek das Pendant zum Männermodell Trek Domane.

Wie beim Domane sind Sitz- und Oberrohr durch ein Kugellager verbunden – eine kaum sichtbare Mini-Federung, die den Komfort auf schlechten Straßen deutlich erhöht. Trotz des konstruktiven Aufwands hat das Silque den zweitleichtesten Rahmen im Test. Er ist zwar nicht über die Maßen fahr­stabil, doch für die Zielgruppe leichte Frauen ist das definitiv kein Problem. Keine der beiden Fahrerinnen klagte über ein unsicheres Fahrverhalten. Umso mehr wurde der hohe Komfort gelobt, den beide Fahrerinnen deutlich registrierten. Mit Ultegra-Gruppe, einem bequemen Sattel und einem schmalen Lenker ist das Silque überzeugend ausgestattet. Die Laufräder wirken unspektakulär, sind aber leicht und mit am Stoß verschweißten Felgen gut verarbeitet.

FAZIT
Manuela: 
Sehr komfortabel, agil, schnell. Das Rad kann ich empfehlen.
Isabel: Ein gutes, schnelles Rad. Die Federung ist deutlich zu spüren.

Preis 3.699 Euro  
Gewicht 7,2 Kilo
Info www.trekbikes.com
erhältlich im Fachhandel

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager**  912/370/62 Gramm  
Rahmengrößen***  47, 50, 52, 54, 56 cm
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  575/530/160 mm plus 16 mm Steuersatzkappe  
Stack/Reach/STR****  564/369 mm/1,53

Ausstattung  

Antrieb/Bremsen/Schaltung  Shimano Ultegra 6800 (50/34 Z., BB90)  
Laufräder/Reifen  Bontrager Race/Bontrager R3 23C

Test 2015 Frauen-Rennräder: Trek Silque SLX

Test 2015 Frauen-Rennräder: Trek Silque SLX

Test 2015 Frauen-Rennräder: Trek Silque SLX

Test 2015 Frauen-Rennräder: Trek Silque SLX

Test 2015 Frauen-Rennräder: Trek Silque SLX

Test 2015 Frauen-Rennräder: Trek Silque SLX

* Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
** Gewogene ­Gewichte. 
*** Herstellerangabe, Testgröße fett. 
**** Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

TOUR Titel 5/2015

Den gesamten Artikel mit Infos zur Komfortgeometrie, dem Weg zum richtigen Rahmen und allen Testergebnissen im Überblick finden Sie in TOUR 4/2015: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Manuel Jekel am 28.05.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren