1.549 Euro | 7,9 Kilo 1.549 Euro | 7,9 Kilo
Frauenräder

Red Bull Red Rose Pro-SL 440

Kuehn am 22.05.2010

Sehr gut ausgestatteter, fahrstabiler und preiswerter Alu-Renner mit sportlicher Geometrie.

Frauen haben weniger Kraft und brauchen daher nicht so verwindungssteife Rahmen wie Männer – heißt es oft. Was solche Vorurteile wert sind, zeigt sich daran, dass unsere Testerinnen nach der Testrunde begeistert die “super Kraftübertragung” und die enorme Laufruhe des Red-Bull-Renners lobten. Bezeichnenderweise basiert das Rad auf dem mit Abstand steifsten Rahmen im Test. Attraktiv ist das Rad auch wegen seiner überdurchschnittlich guten Ausstattung. Als einziger Hersteller im Test vertraut Versender Rose auf die Brems- und Schalttechnik der neuen Force-Gruppe von SRAM, die keinen Grund zur Klage bietet. Bestnoten bekamen der 40 Zentimeter schmale Lenker von 3T mit engem Biegeradius und der nicht nur bei Frauen beliebte Vitesse-Sattel von Fizik, der den vergleichsweise geringen Federkomfort der ungekröpften Sattelstütze erträglich macht.

Bezug/Info: Rose Versand, Telefon 02871/275570, www.rose.de

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager*: 1.588/442/79 g

Rahmengrößen**: XS, S, M, L

Sitz/ Lenkwinkel: 75°/73°

Sitz/ Ober/ Steuerrohr: 550/545/167 mm

Radstand/Nachlauf: 986/56 mm

Stack/Reach***: 574/391 mm

AUSSTATTUNG

Gabel: Red Bull

Lenklager: k.A., oben 11/ 8, unten 1,5 Zoll

Bremsen/Schaltung/Tretlager: Shimano SRAM Force (50/34 Z.)

Laufräder/Reifen: Easton EA70/Continental Grand Prix 4000S

Lenker/Vorbau: 3T Ergonova Pro/3T ARXPro

Sattel/stütze: Fizik Vitesse CP/Xtreme WCR (31,6 mm)

*Gewogene Gewichte; **Herstellerangabe, Testrahmengröße gefettet; ***Stack/Reach: projiziertes senkrechtes bzw. waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuersatzkappe

Erhältlich über den Versandhandel

Baukasten

Kuehn am 22.05.2010
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren