Tour de France 2020 Tour de France 2020

Strecke der Tour de France 2021

Etappen und Profile der 108. Tour de France

Kristian Bauer am 02.11.2020

Die Karte der Tour weist weniger Bergetappen auf – die geplanten haben es aber in sich. Zudem verspricht der doppelte Mont Ventoux ein Spektakel.

Vom 26. Juni bis zum 18. Juli läuft die Tour de France 2021. Der Grand Départ erfolgt in der Bretagne, bevor es für die Fahrer in die Alpen geht. Gleich zwei Einzelzeitfahren sind im Streckenplan der Tour de France 2021. Es gibt drei Bergankünfte (Tignes, Saint-Lary-Soulan Col du Portet und Luz Ardiden) sowie eine spektakuläre doppelte Fahrt über den Mont Ventoux auf der 11. Etappe.
Ungewöhnlich ist auch die 7. Etappe: mit 248 Kilometern ist es die längste Etappe seit 20 Jahren. Nach schweren Etappen in den Pyrenäen könnte bei einem Einzelzeitfahren von Libourne nach Saint-Emilion der Rundfahrtsieger ermittelt werden.


Das ist das Streckenvideo der Frankreichrundfahrt 2021:

Die Übersichtskarte:

Karte Tour de France 2021

Die wichtigsten Etappenprofile:

Fotostrecke: Etappen & Profile Tour de France 2021

Kristian Bauer am 02.11.2020
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren