Tour der France Tour der France

Vorbereitungsrennen für Tour de France 2020

Critérium du Dauphiné soll verkürzt stattfinden

Kristian Bauer am 05.05.2020

Nach der Zeit der vielen Rennabsagen gibt es jetzt wieder neue Pläne im Straßenradsport: das Critérium du Dauphiné soll vom 12. bis 16. August stattfinden.

Nachdem die Tour de France weiter vom 29. August bis 20. September geplant ist, steigt die Bedeutung von Vorbereitungsrennen. Das Critérium du Dauphiné soll diesen Zweck in verkürzter Form erfüllen. Laut Informationen von France Bleu wird das Rennen um drei auf fünf Etappen verkürzt und soll vom 12. bis 16. August stattfinden. Der Grand Départ ist weiterhin in Clermont geplant - die geplante Etappenankunft in der Großstadt Lyon wurde hingegen gestrichen. Stattdessen wird das Ziel in das 1.800-Einwohner zählende Dorf Saint-Christo-en-Jarez verlegt.

Nach dem gleichen Muster wird auch in den Folgetagen die Strecke geändert: Großstädte werden vermieden und stattdessen kleine Gemeinden aufgesucht.

Aktualisierung: inzwischen hat die UCI den aktualisierten Rennkalender 2020 veröffentlicht und den Termin des Critérium du Dauphiné offiziell bestätigt.

Kristian Bauer am 05.05.2020