Wout van Aert Wout van Aert
dpa-Radsportnews

Van Aert gewinnt Auftakt von Tirreno-Adriatico

dpa am 10.03.2021

Lido di Camaiore (dpa) - Wout van Aert hat den Auftakt der hochkarätig besetzten Rad-Fernfahrt Tirreno-Adriatico gewonnen.

Der Klassiker-Spezialist setzte sich im Massensprint vor dem Australier Caleb Ewan und dem Kolumbianer Fernando Gaviria durch. Nach 156 Kilometern mit Start und Ziel in Lido di Camaiore wurde Ex-Weltmeister Peter Sagan bei seinem Saisondebüt im Sprint eingeklemmt und belegte Platz elf. Der slowakische Star vom Team Bora-Hansgrohe hatte lange wegen einer Corona-Erkrankung pausiert.

Das «Rennen zwischen den Meeren» ist mit Stars wie Tour-Sieger Tadej Pogacar, Cross-Weltmeister Mathieu van der Poel, Weltmeister Julian Alaphilippe und den früheren Tour-Siegern Egan Bernal sowie Vincenzo Nibali hochkarätig besetzt. Das Rennen endet am Dienstag nach sieben Etappen in San Benedetto del Tronto.

© dpa-infocom, dpa:210310-99-767139/3

Website des Rennens

dpa am 10.03.2021
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren