Lüttich-Bastogne-Lüttich 2014 Lüttich-Bastogne-Lüttich 2014
TOUR-News

Lüttich-Bastogne-Lüttich 2015 – die Strecke, die Teams, die Favoriten

Andreas Kublik am 17.03.2015

Topographisch der härteste der Frühjahrsklassiker: Lüttich-Bastogne-Lüttich führt über lange Anstiege in den Ardennen. Rundfahrtspezialisten bekommen hier eine Chance

Fotostrecke: Lüttich-Bastogne-Lüttich 2015: Die Strecke

LBL

Die Strecke von Lüttich-Bastogne-Lüttich 2015

LBL

Das Höhenprofil von Lüttich-Bastogne-Lüttich 2015

Das Rennen heißt auch "La Doyenne", die Älteste: Bereits im Jahr 1892 erlebte Lüttich-Bastogne-Lüttich seine Premiere. Stets gab es kleine Veränderungen - das Finale beginnt mit dem Ausscheidungsfahren an der Côte de la Redoute, aber auch die Côte de la Redoute ist ein Sprungbrett für eine finale Attacke - vor dem quälend langen Anstieg Richtung Ziel.

Im Vorjahr feierte Simon Gerrans als erster Australier den Sieg bei L-B-L. Aber auch Weltmeister Michal Kwiatkowski will zeigen, dass er der Beste bei den hügeligen Frühjahrsklassikern sein kann. Im Ziel ist die Saison der schweren Eintagesrennen beendet – es beginnt mit dem Giro d'Italia die Reihe der großen Rundfahrten.

Lüttich-Bastogne-Lüttich 2014

Teilnehmende Teams: AG2R La Mondiale (FRA), Astana Pro Team (KAZ), BMC Racing Team (USA), Bora-Argon 18 (GER*), Cofidis, Solutions Crédits (FRA*), Cult Energy Pro Cycling (DEN*), Etixx-Quick Step (BEL), FDJ (FRA), IAM Cycling (SUI), Lampre-Merida (ITA), Lotto-Soudal (BEL), Movistar Team (ESP), MTN-Qhubeka (RSA*), Orica GreenEDGE (AUS), Team Cannondale-Garmin (USA), Team Europcar (FRA*), Team Giant-Alpecin (GER), Team Katjuscha (RUS), Team Lotto NL-Jumbo (NED), Team Roompot (NED*), Team Sky (GBR), Tinkoff-Saxo (RUS), Topsport Vlaanderen-Baloise (BEL*), Trek Factory Racing (USA), Wanty-Groupe Gobert (BEL*)

* Vom Veranstalter eingeladene ProContinental-Teams

Ergebnis 2014:1. Simon Gerrans (AUS, Orica GreenEdge), 6:37:43 Stunden; 2. Alejandro Valverde (ESP, Movistar); 3. Michal Kwiatkowski (POL, Omega-Quick Step); 4. Giampaolo Caruso (ITA, Katjuscha), alle gleiche Zeit; 5. Domenico Pozzovivo (ITA, AG2R La Mondiale), +0:03 Min.;...20. Stefan Denifl (AUT, IAM), +0:12

TV: Sonntag, 26. April 2015, 14:15-17:00, Eurosport

Website: www.letour.com/indexLBL

Andreas Kublik am 17.03.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren