Straßen-Rad-Weltmeisterschaft in Innsbruck Straßen-Rad-Weltmeisterschaft in Innsbruck

Helfer bei der Straßen-WM 2018 in Innsbruck gesucht

WM-Start als Ehrenamtlicher?

Jonas Roth am 04.04.2018

Die Veranstalter der Straßen-WM in Innsbruck suchen Volunteers. Wer bei den Titelkämpfen im September mithelfen will, kann sich bis 15. April 2018 anmelden.

Vielfalt ist Trumpf für alle, die bei der Straßen-WM als Freiwillige mithelfen wollen: Von 22. bis 30. September bieten die Veranstalter der Titelkämpfe in Innsbruck (Österreich) viele Möglichkeiten zur Mitarbeit – in der Logistik-Crew, im Bereich Technik, bei Hospitality und Marketing sowie im Media & Communications Team, dass die Pressearbeit macht und die Pressevertreter betreut. Der Löwenanteil der Freiwilligen kommt direkt an den WM-Strecken als Streckenposten zum Einsatz, um im Verbund mit der Polizei für die Sicherheit bei der Veranstaltung zu sorgen. Als Gegenleistung bekommen die Freiwilligen eine professionelle Vorbereitung auf ihren Einsatz - inklusive Teambuildingmaßnahmen. Zudem werden die Volunteer-Bekleidung und die Verpflegung während der Schichten gestellt. Ein Zeugnis zur Bestätigung des Einsatzes und eine Thank-You-Party runden das Angebot für die Helfer ab.

Anmeldung über die Internetseite www.innsbruck-tirol2018.com

Jonas Roth am 04.04.2018