Giro d´Italia 2015 Giro d´Italia 2015
TOUR-News

Giro d´Italia startet 2015 in Ligurien

Daniel Brickwedde am 01.08.2014

Die Region Ligurien ist Schauplatz der ersten drei Etappen des Giro d´Italia 2015. Den Auftakt bildet am 9. Mai ein 18 Kilometer langes Mannschaftszeitfahren zwischen San Lorenzo de Mare und San Remo

"Die Region ist eng mit dem Radsport verknüpft und hat eine Leidenschaft für diesen Sport", begründet Mauro Vegni, Direktor des Giro d´Italia, die Entscheidung. Die Küstengegend im Nordwesten Italiens ist zum sechsten Mal Ausrichter eines Giro-Starts.

Das Auftaktzeitfahren zwischen San Lorenzo de Mare und San Remo wird auf einem dreispurigen Rad- und Fußweg ausgetragen, der entlang der ligurischen Riviera die beiden Städte verbindet. Die zweite Etappe  zwischen Albenga und Genua, der Hauptstadt Liguriens, wird den Sprintern liegen, das dritte Teilstück wird dagegen anspruchsvoller: Von Chiavari nach La Spezia erschweren mehrere kleine Anstiege das Profil, der letzte erwartet die Profis 10 Kilometer vor dem Ziel.

Die Italien-Rundfahrt 2015 endet nach 21 Etappen am 31. Mai. In welcher Stadt der Giro endet und alle weiteren Streckendetails werden auf der offiziellen Streckenpräsentation am 6. Oktober im Mailand bekannt gegeben.

Daniel Brickwedde am 01.08.2014
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren