Take The Lead Take The Lead

Frauenradsport: Team Canyon-SRAM Racing

Canyon gründet Top-Team im Frauenradsport

Sebastian Schmidt am 23.11.2015

Der deutsche Radhersteller Canyon wird Hauptsponsor eines Weltklasseteams um Lisa Brennauer und Trixi Worrack

Das neue Team unter dem Namen Canyon-SRAM präsentierte sich Mitte November in London erstmals der Öffentlichkeit. Als Co-Sponsor steigt der Komponentenhersteller SRAM ein. "Wir glauben an den Rennsport und wir glauben an den Frauenradsport“, sagte Frank Aldorf von der Firma Canyon bei der Präsentation in London.

Teammanager Ronny Lauke benannte den gesamten Kader des neuen Teams, das zu großen Teilen aus dem aufgelösten Velocio-Rennstall hervorgeht. Insgesamt neun Fahrerinnen aus sechs Ländern werden im kommenden Jahr für das Team an den Start gehen. Zu den Spitzenfahrerinnen gehören die deutschen WM- und EM-Medaillengewinnerinnen Trixi Worrack, Mieke Kröger und Lisa Brennauer. Das Trio fährt auch künftig gemeinsam mit Tiffany Cromwell (AUS), Alena Amialiusik (BLR) und Barbara Guarischi (ITA). Neu im Team sind die Britin Hannah Barnes, die italienische Meisterin Elena Cecchini und die US-Amerikanerin Alexis Ryan.

Lauke, der bereits Sportdirektor des Vorgängerteams Velocio-SRAM war, zeigte sich erleichtert darüber, dass das Team im Kern zusammenbleibt: "Ich bin froh, dass ich auch künftig größtenteils mit den Leuten zusammenarbeiten werde, die schon in der Vergangenheit an meiner Seite standen."

Das Team wird an der neu eingeführten UCI Women´s World Tour (WWT) teilnehmen, die die Chance auf eine bessere Vermarktung des Frauenradsports bieten soll. Diese Serie aus den wichtigsten Eintages- und Etappenrennen ersetzt den Straßen-Weltcup der Frauen und startet am 5. März 2016 in Italien mit dem Rennen Strade Bianche.

Sebastian Schmidt am 23.11.2015
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren