Gesetzt Gesetzt
dpa-Radsportnews

Buchmann bei seinem Team auch bei späterer Tour gesetzt

dpa am 14.04.2020

München (dpa) - Der deutsche Radstar Emanuel Buchmann (27) ist bei Team Bora-hansgrohe auch bei einer Verschiebung der Tour de France gesetzt.

«Unser Ziel ist das Podium mit Emanuel. Er lebt in Österreich und hat darum gute Trainingsbedingungen und zeigt dort aktuell auch eine gute Form. Es ist kein Fragezeichen hinter dem Namen Buchmann», sagte Ralph Denk, der 46-jährige Teammanager des deutschen Radrennstalls Bora-hansgrohe der «tz» und dem «Münchner Merkur».

Denk kündigt an, aus einer Liste mit 14 potenziellen Tour-Teilnehmern die besten acht auszuwählen. «Es sind natürlich Fragenzeichen hinter Rennfahrern, die seit vier Wochen in häuslicher Quarantäne sind. Die haben sicherlich aktuell nicht die beste Form», sagte Denk. Nach der Verschiebung der Frankreich-Rundfahrt müsse man sich bei der Mannschaftsaufstellung nicht an Rennergebnissen orientieren, «sondern wir müssen die Aufstellung anhand von Trainingsdaten machen».

Tour-de-France-Homepage

Informationen zu den einzelnen Etappen

Tour auf Twitter

dpa am 14.04.2020