WM 2018 in Innsbruck WM 2018 in Innsbruck

Alle Rennen der Rad-WM 2018

Der Zeitplan der Straßenrad-Weltmeisterschaft 2018

Konstantin Rohé am 13.09.2018

Acht Tage langen kämpft die Radsport-Elite bei den Weltmeisterschaften 2018 in Innsbruck um Medaillen. Alle Wettbewerbe der WM im Überblick.

Die Straßenrad-Weltmeisterschaft 2018 in Innsbruck/Triol erstreckt sich über insagsamt 12 Wettbewerbe an acht Renntagen. Los geht's mit den beiden letztmals ausgetragenen Wettbewerben im Mannschaftszeitfahren. Die Profiteams der Frauen eröffnen die WM am Sonntag, den 23. September 2018 um 10.00 Uhr mit einem 54,5 Kilometer langen Teamzeitfahren (152 Hm). Die Männer müssen anschließend auf 62,8 Kilometern 427 Höhenmeter überwinden. 

Am folgenden Montag, 24. September 2018 beginenn die Zeitfahr-Wettbewerbe, die ebenso wie die Straßen-Rennen in fünf Altersklassen ausgetragen werden. Das WM-Aufgebot des Bund Deutscher Radfahrer will auf den bergigen Kursen gleich mehrfach nach Edelmetall greifen. Im nachfolgenden Zeitplan finden Sie alle Rennen der Weltmeisterschaft in chronologischer Übersicht:

Einzelzeitfahren

Juniorinnen 20 km 192 Hm Startort  Wattens Montag, 24.9., 10:00–12:00 Uhr
Männer U23 27,8 km 262 Hm Startort  Wattens Montag, 24.9., 14:30–17:00 Uhr
Junioren 27,8 km 262 Hm Startort  Wattens Dienstag, 25.9., 10:00–12:45 Uhr
Frauen Elite 27,8 km 262 Hm Startort  Wattens Dienstag, 25.9., 14:30–16:45 Uhr
Männer Elite  52,8 km 654 Hm Startort  Rattenberg Mittwoch, 26.9., 14:00–17:15 Uhr

Straßen-Wettbewerbe

Juniorinnen 71,7 km 975 Hm 1 x Rundkurs Startort  Rattenberg Donnerstag, 27.9., 9:00–11:30 Uhr
Junioren 132,4 km  1.916 Hm 2 x Rundkurs Startort  Kufstein Donnerstag, 27.9., 14:30–19:00 Uhr
Männer U23 179,9 km  2.910 Hm 4 x Rundkurs Startort  Kufstein Freitag, 28.9., 12:00–17:30 Uhr
Frauen Elite 156,2 km 2.413 Hm 3 x Rundkurs Startort  Kufstein Samstag, 29.9., 12:00–17:00 Uhr
Männer Elite  258,5 km 4.670 Hm 6 x Rundkurs +Höll’ Startort  Kufstein Sonntag, 30.9., 9.30–17:15 Uhr
 
Konstantin Rohé am 13.09.2018