Speed Gel von Lotto-Soudal Speed Gel von Lotto-Soudal

Aero-Tuning: Lotto-Soudals Speed-Gel

UCI verbietet Speed-Gel von Lotto-Soudal

Konstantin Rohé am 13.06.2018

Das belgische Profi-Team Lotto-Soudal setzte beim Critérium du Dauphiné ein "Speed Gel" ein, das die Beine der Fahrer aerodynamischer machen soll. Die UCI hat das Produkt vorerst verboten

Kleine weiße Kügelchen waren bei den Zeitfahrprüfungen des Critérium du Dauphiné auf den Beinen der Lotto-Soudal-Profis zu erkennen. Nach übereinstimmenden Berichten der belgischen Sport-Website Sporza und der französischen Sportzeitung L'Équipe handelt es sich dabei um ein Gel, das helfen soll, den Luftwiderstand zu verringern - ähnlich wie die mit Luftpolster an den Armen versehenen Zeitfahranzüge, die das Team Sky im Jahr 2017 bei der Tour de France trug. Beim Mannschaftszeitfahren, das Lotto-Soudal auf Rang drei mit 52 Sekunden Rückstand auf Sky als drittbestes Team beendete, nutzten Thomas De Gendt, Jelle Vanendert, Victor Campenaerts und Jens Keukeleire das als Spray aufgetragene "Speed Gel", beim Prolog machte nur Zeitfahr-Europameister Campenaerts vom Aero-Tuning Gebrauch.

Wie Marc Sergeant, Sportmanager von Lotto-Soudal, in einem Interview mit der belgischen Zeitung Het Nieuwsblad am Montag erklärte, habe die UCI den Einsatz des "Speed-Gels" bis auf weiteres verboten. "Jean-Christophe Péraud, der Material und Equipment-Manager der UCI sagte mir, dass das Gel nicht erlaubt sei und die UCI die Sache weiter untersuchen würde, um das Reglement entsprechend anzupassen." 

Dabei beruft sich die UCI auf Artikel 1.3.033, wonach es verboten ist "verzichtbare (Bekleidungs-)Gegenstände mit dem Ziel der Beeinflussung der Leistung der Fahrer" einzusetzen. Die UCI wertet das Gel als solch einen verzichtbaren Gegenstand zur Leistungsoptimierung - anders als luftgefüllten Pads der Zeitfahranzüge von Sky.

Von welchem Hersteller das von Lotto-Soudal verwendete "Speed-Gel" stammt und wie groß der aerodynamische Vorteil ist, gab das Team bislang nicht bekannt.

Speed Gel im Close-Up

Das von Lotto-Soudal im Teamzeitfahren des Criterium du Dauphiné verwendete Speed Gel war in Form weißer Kügelchen sichtbar.

Konstantin Rohé am 13.06.2018