TOUR Leserumfrage 2022Mitmachen und Preise für 26.000 Euro gewinnen

Matthias Borchers

 · 01.03.2022

TOUR Leserumfrage 2022: Mitmachen und Preise für 26.000 Euro gewinnen

Alle Jahre wieder: Der Online-Fragebogen unserer TOUR Leserumfrage wartet wieder auf Sie – und im Anschluss die Chance, einen der Preise im Gesamtwert von mehr als 26.000 Euro zu gewinnen. Danke fürs Mitmachen und viel Glück!

Was möchten Sie in TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr.1 lesen? Welche Themen rund um Rennrad-Technik, Tests, Profi-Radsport und Touren gefallen Ihnen gut und was fehlt Ihnen vielleicht sogar in unserem Magazin? Nehmen Sie an unserer Leserumfrage teil und sichern Sie sich die Chance auf insgesamt 55 Preise im Wert von 6.000 Euro für den Hauptpreis von Canyon bis zum praktischen Reiniger für 20 Euro von Ballistol.

Jetzt teilnehmen: >> zur TOUR Leserumfrage

TOUR-Leser wählen das Rennrad des Jahres 2022.Foto: TOUR Magazin
TOUR-Leser wählen das Rennrad des Jahres 2022.

Wählen Sie das Rennrad des Jahres

In diesem Jahr stellen wir das „Rennrad des Jahres“ in drei Kategorien zur Wahl: Wettkampf, Marathon und Gravel. Jeweils fünf Modelle stehen zur Auswahl, die die TOUR-Redaktion in Sachen Technik, Innovation oder Funktion überzeugt haben. Die Wahl zum Rennrad des Jahres ist in die TOUR Leserumfrage integriert.

Große Verlosung: Diese Preise gibt’s bei der TOUR Leserumfrage zu gewinnen

Sichern Sie sich nach der Teilnahme an der TOUR-Leserumfrage Ihre Gewinnchance auf einen der hochwertigen Preise im Gesamtwert von 26.000 Euro (Teilnahmeschluss 30. Juni 2022). Danke fürs Teilnehmen und viel Glück!

Hauptpreis: Canyon-Gutschein im Wert von 6.000 Euro

Als Hauptgewinn können Sie sich beispielsweise das Canyon Aeroad Disc CF SLX 8 DI2 aussuchenFoto: Hersteller
Als Hauptgewinn können Sie sich beispielsweise das Canyon Aeroad Disc CF SLX 8 DI2 aussuchen

Vom sportlichen Wettkampfrad bis zum geländetauglichen Gravelbike: Mit dem Gutschein von Canyon können Sie sich das Rennrad ihrer Wahl aussuchen – mit Top-Ausstattung wie elektronischer Schaltgruppe und leichten Carbonlaufrädern. Wert 6.000 Euro.

2. Preis: Simplon Inisso Gravel GRX 810

Simplon Inisso Gravel GRX 810Foto: Hersteller
Simplon Inisso Gravel GRX 810

Das Inissio Gravel von Simplon fühlt sich auf der Schotterautobahn am wohlsten. Mit bis zu 40 Millimeter breiten Reifen bewältigt das Carbonbike aber auch ruppigeres Terrain. Für Pendler interessant: Das Gravelbike bietet Aufnahmen für Schutzbleche und Gepäckträger. Wert 4.499 Euro.

3. Preis: Basso Diamante Disc Rahmen-Set

Basso Diamante Disc Rahmen-SetFoto: Hersteller
Basso Diamante Disc Rahmen-Set

Ein italienischer Klassiker zum Selbstaufbau? Das Rahmen-Set von Basso macht’s möglich. Der Carbonrahmen des Diamante Disc lässt für ambitionierte Rennfahrer wie Italo-Fans kaum Wünsche offen. Wert 3.699 Euro.

4. Preis: Cadex Carbon Laufradsatz

Cadex Hookless 36 DiscFoto: Hersteller
Cadex Hookless 36 Disc

Der neue Hookless-Laufradsatz 36 Disc von Cadex ermöglicht dank seines geringen Gewichts (1.302 Gramm) eine exzellente Beschleunigung. Kompatibel mit Reifen bis 32 Millimeter. Wert: 2.600 Euro.

5. Preis: Rose-Gutschein im Wert von 1.500 Euro

Der Alu-Renner Pro SL 105 von Rose hat einen Wert von 1.500 EuroFoto: Hersteller
Der Alu-Renner Pro SL 105 von Rose hat einen Wert von 1.500 Euro

Der Gutschein von Rose bietet eine interessante Option: Entweder für das Alu-Rennrad Pro SL 105 (Foto) oder als ­Zuzahlung für ein höherwertig ausgestattetes Modell. Wert des Gutscheins: 1.500 Euro.

6. Preis: Reboots Go Recovery Pants Set

Reboots Recovery Pants SetFoto: Hersteller
Reboots Recovery Pants Set

Schnellere Erholung dank frischer und entspannter Muskeln: Mit den steuerbaren Luftkammern der Regenerations-Hose von Reboots sollen saure Muskeln im Nu wieder fit werden. Wert: 989 Euro.

7. bis 9. Preis: POC Elicit Clarity

 POC Elicit ClarityFoto: Hersteller
POC Elicit Clarity

Mit POCs neuer Top-Brille kann man entspannt auf die neue Radsaison blicken. Lediglich 23 Gramm wiegt der stylische Augenschutz von POC mit Rahmen aus Bio-Kunststoff. Wert: je 239 Euro.

10. bis 11. Preis Cube Road Sets

Ein Set besteht jeweils aus Trikot, Hose, Windweste und Handschuhen.
Foto: Hersteller

Mit einem neuen Klamotten-Set von Cube, bestehend aus Trikot, Hose, Handschuhen und Weste im Wert von etwa 300 Euro, können ein Mann und eine Frau frisch ausgestattet in die neue Saison starten. Wert 290 bis 340 Euro.

12. Preis: Ritchey WCS-Lenker, -Vorbau und Sattelstütze

WCS-Lenker, -Vorbau und Sattelstütze von Ritchey
Foto: Hersteller

Die WCS-Kollektion von Ritchey bietet einen Mix aus Leichtbau und Komfort. Das Set enthält Lenker (Carbon Streem II), Vorbau (Toyon) und Sattelstütze (Carbon Link FlexLogic). Wert: 605 Euro.

13. Preis DT Swiss PR 1600 Spline 32 DB

DT Swiss PR 1600 Spline 32 DB mit SRAM-FreilaufFoto: Hersteller
DT Swiss PR 1600 Spline 32 DB mit SRAM-Freilauf

Der Laufradsatz PR 1600 Spline 32 DB mit SRAM-Freilauf fühlt sich in jedem Terrain wohl. Laut DT Swiss eignet er sich speziell für kräftige Fahrer, das zulässige Systemgewicht liegt bei 130 Kilo. Wert: 559 Euro.

14. bis 15. Preis: Giro Helios

Giro HeliosFoto: Hersteller
Giro Helios

Der Helios von Giro gehört dank seiner innovativen MIPS-Integration, hohem ­Tragekomfort und sehr guter Belüftung zu den besten Helmen, die es gibt. Erhältlich ist das Top-Modell in drei Größen und sieben Farbvarianten. Wert: je 260 Euro.

16. bis 17. Preis: Evil Eye Trace Pro NG

Evil Eye Trace Pro NGFoto: Hersteller
Evil Eye Trace Pro NG

Die Halbrahmen-Brille Evil Eye gehört zu den Klassikern unter den Rennradbrillen. Alleinstellungsmerkmale sind ihr einfacher Scheibenwechselmechanismus und die Schweißbremse. Wert: je 229 Euro.

18. Preis: Ergon-Sattel, -Sattelstütze und -Lenkerband

Ergon SR Allroad Pro Men, CF Allroad Pro Carbon, BT Allroad
Foto: Hersteller

Den Ergon-Sattel SR Allroad Pro Men gibt es in unterschiedlichen Breiten, die Sattelstütze CF Allroad Pro Carbon lässt sich in der Federhärte verstellen, und das Lenkerband BT Allroad ist in ­verschiedenen Dicken erhältlich. Wert 438 Euro.

19. Preis: Specialized S-Works Ares

Specialized S-Works AresFoto: Hersteller
Specialized S-Works Ares

Nicht einmal 500 Gramm bringt der Top-Schuh von Specialized auf die Waage, mit steifer ­Carbonsohle, zwei Boa-Verschlüssen sowie ergonomisch optimierter Fersenkappe und Innensohle. Wert: 420 Euro.

20. bis 21. Preis: Vaude Kuro Hose und Trikot

Vaude Kuro-Trikot & -Hose
Foto: Hersteller

Die Vaude Kuro-Sets aus Bundhose und Trikot für Männer und Frauen sind für entspanntes Graveln gemacht, bieten einen hohen Tragekomfort und sind aus recyceltem Material nachhaltig hergestellt. Wert: je 195 Euro.

22. Preis: Mille GTC-Trikot und -Hose

Assos Mille-GTC-Trikot und -Hose
Foto: Hersteller

Mit den hochwertigen Teilen von Assos aus der Mille GTC-Serie ist man im Gelände und auf der Straße immer top angezogen. Das Trikot gibt es in der schönen Farbe „Schwarzwald-Grün“. Wert: 370 Euro.

23. bis 24. Preis: BMC Damentrikot Alate oder Herrentrikot Valent

BMC Damentrikot Alate und Herrentrikot Valent
Foto: Hersteller

Das Damentrikot Alate und das Herrenmodell Valent aus der AdictaLab-Serie von BMC sind sehr leicht und dank hoher Dampfdurchlässigkeit inbesondere für den Wettkampf im Hochsommer geeignet. Wert: 169 Euro (Damentrikot), 179 Euro (Herrentrikot).

25. Preis: Maloja Race

Maloja Race PushbikersFoto: Hersteller
Maloja Race Pushbikers

Mit diesem Maloja-Outfit, bestehend aus der Hose Race mit dünnem Sitzpolster von SQ-Lab und dem aerodynamisch optimierten Trikot, fährt auch das Continental-Team Pushbikers im Renneinsatz. Wert: 320 Euro.

26. Preis: Bontrager Circuit Wavecell Helm + Circuit-Schuhe

Bontrager Helm Circuit Wavecell, Circuit-Schuhe
Foto: Hersteller

Mit dem Bontrager Wavecell-Helm und den Schuhen sind der Kopf sicher und die Füße komfortabel gekleidet. Beide Teile sind für die Größenanpassung ­jeweils mit Boa-Verschluss ausgestattet. Wert: 310 Euro.

27. Preis: Quoc Mono II

Quoc Mono IIFoto: Hersteller
Quoc Mono II

Der Rennradschuh Mono II von Quoc bietet komfortable Dreh­verschlüsse sowie ergonomisch optimierte Innensohlen, die ins­besondere auf langen Strecken vor müden Füßen bewahren. Wert: 309 Euro.

28. Preis: Fizik Antares Versus Evo R1 Adaptive

Fizik Antares Versus Evo R1 AdaptiveFoto: Hersteller
Fizik Antares Versus Evo R1 Adaptive

Bei Fiziks Top-Sattel wird die geteilte Sattel­decke im 3D-Druck hergestellt. 180 Gramm wiegt der fertige Sattel mit glasfaserverstärkter Schale und Gestell aus Vollcarbon. Wert: 300 Euro.

29. bis 30. Preis: 100% Renshaw

100% Renshaw | Foto Hersteller
100% Renshaw | Foto Hersteller

Technisch eignet sich das Modell Renshaw von 100 % eher fürs Podium als für den Einsatz auf der Straße. Das Lifestylemodell gibt es ebenfalls mit korrigierten Gläsern. Wert: je 149 Euro.

31. bis 32. Preis Gonso SQlab Bib W & M

Gonso SQlab Bib W & M
Foto: Hersteller

Gonsos Top-Radhosen für Männer und Frauen zeichnen sich durch die besonderen und betont dünnen Sitzpolster aus, die der Ergonomiespezialist SQlab aus München liefert. Wert: je 130 Euro.

33. bis 34. Preis: Stevens Rad-Reisetasche Pro

Stevens Rad-Reisetasche ProFoto: Hersteller
Stevens Rad-Reisetasche Pro

Wer Trainingslager oder Radreise mit dem eigenen Renner plant, sollte diesen sicher verpacken - dafür ist die flexible Reisetasche der Hamburger Marke Stevens perfekt geeignet. Wert: je 130 Euro.

35. bis 39. Preis: Lizard Skins DSP 4.6 Lenkerband

Lyzard Skins DSP 4.6 LenkerbandFoto: Hersteller
Lyzard Skins DSP 4.6 Lenkerband

Lenkerbänder der Marke Lizard Skins zeichnen sich aus durch viel Grip und eine breite Farbpalette; die Bänder verleihen jedem Renner ein edles Finsih. Wert: je 45 Euro.

40. Preis: Alé Trikot & Hose PR-R-Linie

Alé Trikot und Hose aus der Toplinie PR-R
Foto: Hersteller

Trikot und Hose von Alé aus der Top-Linie PR-R eignen sich optimal für den Wettkampfeinsatz. Beide Teile sind eng geschnitten und sollen viel Schweiß von der Haut weg nach außen transportieren. Wert: 220 Euro.

41. bis 43. Preis: Cateye GVolt50 + Micro G

Cateye GVolt 50 + Micro GFoto: Hersteller
Cateye GVolt 50 + Micro G

Licht am Rennrad ist während der dunklen Jahres- und in der Übergangszeit immer ein Sicherheitsplus. Beide Cateye-Lampen lassen sich schnell und e­­infach montieren. Wert: je 68 Euro.

44. bis 48. Preis: Crankbrothers M20

Crankbrothers M20Foto: Hersteller
Crankbrothers M20

20 Werkzeugoptionen bietet das Minitool von Crankbrothers. Sogar ein Acht-Millimeter-Innensechskant für die Pedalschraube ist an Bord. Wert: je 40 Euro.

49. bis 50. Preis: CEP Recovery Socks

CEP Recovery SocksFoto: Hersteller
CEP Recovery Socks

Die Recovery Socks von CEP unterstützen die Regene­ration nach Training oder Wettkampf. Jeweils ein langes und ein kurzes Paar sind im Gewinnpaket. Wert: je 75 Euro.

51. bis 55. Preis: Ballistol Trockenreiniger

Ballistol TrockenreinigerFoto: Hersteller
Ballistol Trockenreiniger

Ein sauber geputztes Rennrad hinterlässt immer einen guten Eindruck. Mit Ballistol funktioniert’s sogar ohne Wasser. Wert: je 20 Euro.

Teilnehmen an der TOUR Leserumfrage 2022

Zur Umfrage: >> hier klicken <<