Historische Fahrradvideos: Tipps und WissenswertesFoto: Screenshot

NewsHistorische Fahrradvideos: Tipps und Wissenswertes

Unbekannt

 1/3/2015, Lesezeit: 1 Minute

Als Rad-Trikots noch aus Wolle waren: British Pathé hat in diesem Jahr sein Archiv auf YouTube veröffentlicht. In der riesigen Filmsammlung sind auch einige Schätze für Rennrad-Fans dabei.

Während heute Teamtaktik, High-Tech-Material und wissenschaftlich ausgebildete Trainer nichts dem Zufall überlassen, zeigt der Blick in die Vergangenheit eine wilde und unberechenbare Rennradwelt. Dass Pathé jetzt eine ganze Reihe alter Fahrradfilme online gestellt hat, wird Radsport-Nostalgiker freuen. Vom Radfahrer-Portrait über Radfahr-Tipps bis zum Rennbericht reicht das Angebot. Die Filme in Schwarzweiß und in Farbe, die das Rennfahrerleben im letzten Jahrhundert zeigen, üben eine unbeschreibliche Faszination aus.

Die Société Pathé Frères gehörte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu den bedeutendsten Filmausstattungs- und Produktionsfirmen der Welt. Die im Archiv des Ablegers "British Pathé" schlummernden Filme, die wohl jeden Aspekt des Lebens im Großteil des 20. Jahrhundert dokumentieren, wurden vor einigen Jahren digitalisiert. Seit 2014 ist die Sammlung von 85.000 historischen Filmen auf dem YouTube-Kanal von British Pathé zu sehen.

Ein Bericht über ein britisches Fahrrad-Bataillon im ersten Weltkrieg und Verhaltensregeln für Radfahrer im Straßenverkehr aus dem Jahr 1936: Tipps und Wissenswertes aus dem letzten Jahrhundert.