Rose reveal Six Disc Dura-Ace Di2 Rose reveal Six Disc Dura-Ace Di2

TOUR Leserumfrage 2020

Preise im Wert von 30.000 Euro zu gewinnen

Kristian Bauer am 04.02.2020

Wählen Sie das Rennrad des Jahres und geben Sie uns Einblick in Ihre Rennrad-Welt. Bei unserer Leserumfrage haben Sie in diesem Jahr die Chance, Preise im Gesamtwert von mehr als 30.000 Euro zu gewinnen – so viel wie noch nie!

Hier geht es direkt zur Teilnahme

Das gibt es zu gewinnen:

1. Preis Rose Reveal Six Disc mit Dura-Ace Di2*

Der Hauptpreis ist  Rose-Marathon-Renner mit Shimanos elektronischer Top-Gruppe Dura-Ace Di2 mit Scheibenbremsen, Carbon-Laufrädern mit Continental-Reifen und vielen weiteren Top-Teilen. Damit gehört er zur absoluten Luxusklasse. Das Modell ist brandneu und wurde erst am 18. Februar offiziell vorgestellt.
Wert ca. 6.000 Euro

2. Preis Giant Revolt Advanced 0

Das Top-Modell aus der Revolt-Advanced-Serie von Giant schafft mit 40-Millimeter-Reifen auch schwereres Gelände und gehört mit einem Gewicht von gut acht Kilo zu den leichteren Gravelbikes.
Wert 3.599 Euro

07_Revolt_Adv_0

3. Preis Shimano Dura-Ace R9100 Disc

Mehr geht kaum: Shimanos mechanische Profi-Gruppe Dura-Ace samt Scheibenbremsen adelt jeden High-End-Renner und überzeugt mit perfekter Funktion und edlem Finish.
Wert 2.800 Euro

Shimano Dura-Ace R9100

4. Preis Mavic Cosmic Pro Carbon SL UST*

Der Tubeless-Carbonlaufradsatz ist leicht und aerodynamisch und damit erstklassiges Wettkampfmaterial. Inklusive passender Mavic-Tubeless-Reifen.
Wert 2.000 Euro

Mavic Cosmic Pro Carbon

5. Preis DT swiss ERC 1400 Spline 47 db*
Dieser schnittige, leichte Carbonlaufradsatz von DT Swiss eignet sich dank großer Innenbreite für breite Reifen.
Wert 1.957 Euro

DTSwiss ERC 1400 Spline 47 db

6. Preis corratec A1*
Das A1 der deutschen Marke Corratec ist ein solider Trainingspartner für Waldwege, leichtes Gelände oder auch für die Straße. Wert 1.799 Euro

Corratec A1

7. Preis Reynolds AR4
Die AR-Laufradserie von Reynolds kennzeichnet ihre breiten Felgen, optimiert für breite Reifen ab 25 Millimeter. Auch Tubeless-Pneus können montiert werden. Wert 1.549 Euro

8. Preis Tacx Flux 2 Smart*
Der Flux 2 Smart ist leise, präzise, gut ausgestattet – und somit ein tolles Trainingsgerät, mit dem man auch bei Zwift & Co. mitspielen kann. Wert 799 Euro

9. Preis Mavic Comete Ultimate
Mavics superleichter Rennradschuh hat eine Sohle und einen dünnen Oberschuh aus Carbon, in dem eine Art feste Socke steckt als Polster für die Füße. Wert 700 Euro

10. Preis Poc Ultimate VPDS Hose, Essential Road Trikot*, Ventral Air Spin Helm*
Technisch hochwertig und dezent im Design präsentiert sich das Frauen-Outfit der schwedischen Marke POC. Wert 570 Euro

11.–13. Preis Wahoo Elemnt Roam*
Der bewährte GPS-Computer Elemnt Roam von Wahoo überzeugt mit einfacher Bedienung, gutem Display und schickem Design. Wert je 399 Euro

14. Preis Atera Strada Sport M2*
Je leichter der Heckträger, desto besser ist sein Handling. Ateras schlanker Träger bringt nur knapp 15 Kilo auf die Waage, trägt aber 60 Kilo. Wert 395 Euro

Atera Strada Sport M2

15. Preis Fizik Vento Powerstrap R2 Aerowave
Fiziks Edelschuh besteht aus luftigem, festem Strickmaterial; fixiert wird er am Fuß mit zwei breiten Riemen. Wert 350 Euro

16. Preis Craft Spécialiste SS Herren*
Dank leichtem Material und Einsatz von offenporigem Mesh trägt sich die Kombi vor allem im Hochsommer angenehm. Wert 318 Euro

17. Preis Craft Spécialiste SS Frauen*
Bis auf Schnitt und Passform hat das Spécialiste-Kit für Frauen die gleichen technischen Eigenschaften wie das für Männer. Wert 318 Euro

18. Preis ALé Green Road für Herren
Bei seiner Serie Green Road verwendet der italienische Hersteller Alé einen gewissen Anteil Recycling-Material. Wert 270 Euro

19. Preis Abus Airbreaker*
Leicht, schmal und aerodynamisch optimiert ist der Top-Helm von Abus, auf den auch das Profi-Team Movistar vertraut. Wert 250 Euro

20. Preis Santini Tono Flusso Trikot + Tono Puro Hose
Das Set von Santini genügt mit guter Funktion und rennorientiertem Schnitt höchsten Ansprüchen ambitionierter Marathonfahrer. Wert 244 Euro

21. Preis Santini Tono Chronosome Trikot + Tono Puro Hose
Technisch steht das Frauen-Set der Männervariante in nichts nach; nur die Hosenträger verlaufen so, dass sie Radsportlerinnen im Brustbereich nicht stören. Wert 244 Euro

22. Preis Maloja Pushbikers Suit
Dieser Anzug soll dem Pushbikers-Team helfen, bei Zeitfahren wertvolle Sekunden einzusparen. Wert 240 Euro

23. Preis rh+ Superlight Trikot & Xtrem Helm
Das Sommertrikot und der luftige Helm von rh+ sind sehr leicht und eignen sich für heiße Tage im Sattel. Wert 240 Euro

24. Preis Alé Green Road für Frauen
Auch für Frauen gibt es eine Green-Road-Kombi mit einem Anteil recycelter Textilfasern. Wert 237 Euro

25. Preis Deputy Sheriff Triangolo
Bei Deputy Sheriff stimmt die Funktion, und das Design ist oft mutiger als bei vielen anderen Herstellern. Wert 230 Euro

26. Preis Löffler M Bike Trikot Aero* & M Bike Shorts Evo*
Löfflers Set zeichnet sich aus durch hohen Tragekomfort und beste Verarbeitung, hergestellt in Österreich. Wert 220 Euro

23512330

27. Preis Vaude Men’s Pro Pants IV* & Pro Tricot III
Als einer der wenigen Anbieter hat Vaude eine hochwertige Herren-Bundhose mit SQ-Lab-Polster im Angebot. Dazu passt das hochwertige Trikot aus leichtem Funktionsmaterial. Wert 210 Euro

28. Preis Vaude Women’s Pro Pants III* & Pro Tricot III*
Auch Trikot und Hose für Frauen aus der Pro-Serie sind speziell für ambitionierte Rennradlerinnen designt. Wert 200 Euro

Wählen Sie das Rennrad des Jahres! In diesem Jahr stellen wir das „Rennrad des Jahres“ in drei Kategorien zur Wahl: Wettkampf, Marathon und Gravel. Jeweils fünf Modelle stehen zur Auswahl, die die TOUR-Redaktion in Sachen Technik, Innovation oder Funktion überzeugt haben. Die Wahl ist in die Leserumfrage integriert.

29. Preis Löffler W Bike Trikot FZ Hotbond RF* & Bike Hose Hotbond*
Das Trikot und die Hose für Frauen haben mit Ultraschall geschweißte Nähte, die wenig auftragen und viel Tragekomfort bieten. Wert 200 Euro

30.–31. Preis Vaude RD Snar Pro*
Vaudes RD Snar Pro hat, was ein guter Rennradschuh braucht: steife und belüftete Sohle, Drehverschluss von BOA und eine stabile Fersenkappe. Wert je 180 Euro

32.–33. Preis Muc-Off Pressure Washer
Der kompakte Druckreiniger von Muc-Off hat ordentlich Power, reinigt gründlich und hat viel Zubehör an Bord. Wert je 140 Euro

34.-35. Preis GripGrab Windbreaker Hemd & Aqua Shield Überschuhe
Ein Unterhemd mit windundurchlässiger Membran und wasserdichte Überschuhe kann man in der Übergangszeit immer brauchen. Wert je 120 Euro

36.–37. Preis Gonso Verva
Die Verva von Gonso ist eine klassische Windjacke mit tailliertem Frauen-Schnitt, die in vielen Größen und Farben erhältlich ist. Wert je 100 Euro

01_24221_236_20_RGB_2480x3543

38.–39. Preis Gonso Karwendel*
Das Herren-Pendant der Verva ist bis zu einer Größe von XXXXXXL erhältlich. So große Windjacken hat sonst keiner im Sortiment. Wert je 100 Euro

40. Preis Topeak Joe Blow Pro Digital
Praktisch an der Joe Blow, von der es mittlerweile viele Varianten gibt, ist ihr ergonomischer Griff und das hoch montierte Digital-Manometer zum exakten Pumpen und leichten Ablesen. Wert 100 Euro

41. Preis Camelbag Chase Bike Vest for Men*
Für Radler, die einen Rucksack praktischer finden als Trinkflaschen im Halter und vollgestopfte Trikottaschen. Wert 100 Euro

42. Preis Camelbag Chase Bike Vest for Women
Funktional wie das Herren-Pendant, jedoch mit für Frauen angepassten Trägern und taillierterer Form. Wert 100 Euro

43.–44. Preis Terry Fly Arteria Gel Men*
Auf diesem Sattel sollen Männer dank Gelpolster und Entlastungsrinne länger sitzen können als auf Standardmodellen. Wert je 90 Euro

45.–47. Preis Crankbrothers Sterling SG* & Tool F15* Le Set
Eine Minipumpe mit dazu passendem Tool kann man immer gebrauchen. Wert je 88 Euro

48.–50. Preis Roeckl Ikaria & Malvas
Der kurze Handschuh wird mit dem Überhandschuh zum flexiblen Allwetterschutz. Wert je 65 Euro

51.–53. Preis Abus Bordo Lite 6055 Mini*
Das Faltschloss von Abus ist ein solider Diebstahlschutz für jede Art von Fahrrad. Wert je 50 Euro

54. Preis Pirelli PZero Velo 4S*
Dank zusätzlichem Pannenschutz und verbessertem Grip ist dieser Pirelli ideal für Herbst und Winter. Wert 49 Euro

55.–56. Preis Pirelli PZero Velo & PZero Velo TT*
Den Top-Reifen von Pirelli gibt es als Standard- und als TT-Variante für Zeitfahren. Wert je 43 Euro

Alle Fotos: Hersteller

Teilnahme

Unser Ziel ist es, TOUR noch besser zu machen – was umso mehr gelingt, je besser wir Sie und Ihre Interessen als Leser kennen. Deshalb freuen wir uns sehr, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen und an unserer Leserbefragung teilnehmen. Den Online-Fragebogen finden Sie unter

http://www.tour-magazin.de/umfrage/2020/web

Bitte geben Sie dort Ihre Adresse ein, wenn Sie am Gewinnspiel teilnehmen wollen. Ihre Angaben sind freiwillig. Die Anworten in der Umfrage werden anonymisiert statistisch ausgewertet.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Teilnahmeschluss ist der 14. Mai 2020.


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Kristian Bauer am 04.02.2020