Nichts als die Wahrheit Nichts als die Wahrheit

25 eBooks wurden vergeben

Abgelaufenes Gewinnspiel: „Nichts als die Wahrheit“ von Rudy Pevenage

Kristian Bauer am 21.05.2020

Rudy Pevenage, ehemaliger Sportlicher Leiter des Team Telekom, spricht in seiner Biografie offen über Dopingmethoden, Absprachen und andere Details aus dem Profiradsport der 1990er- und 2000er-Jahre. Am 10. Juni erscheint das Buch auf Deutsch.

Blutdoping, verbotene Leistungssteigerungen und geheime Abmachungen für den Sieg des Team-Favoriten – ab den 1990er-Jahren taumelte der Radsport und mit ihm die Tour de France von einem Skandal zum nächsten. Vom Glanz des gelben Trikots blieb in jenen Tagen nicht mehr viel. Wie organisiert lief das Doping in der TdF ab, wer war beteiligt und wie konnten berühmte Dopingfälle so lange unbemerkt bleiben? Rudy Pevenage, ehemaliger Sportlicher Leiter des Team Telekom, will nicht länger schweigen. In seiner Biografie spricht er offen über Dopingmethoden, Absprachen und andere Details aus dem Profiradsport der 1990er- und 2000er-Jahre.Das hochspannende Enthüllungsbuch aus den Niederlanden endlich auf Deutsch!

Ausführlich berichtet er von seiner Zusammenarbeit mit Doping-Arzt Fuentes, von Blutbeuteln, die in Milchkartons zu den Fahrern gebracht wurden, und wie er bei einer Razzia in letzter Sekunde Insulinspritzen verschwinden ließ. Eine Sport-Biografie, spannender als jeder Krimi!

Nichts als die Wahrheit

Nichts als die Wahrheit, Bekenntnisse eines Radsport-Insiders, Rudy Pevenage

ISBN: 978-3-667-11977-3
1. Auflage 2020, Preis: 19,90 Euro

Hinweis: das Gewinnspiel ist abgelaufen - alle Gewinne wurden vergeben

Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme erfolgt durch E-Mail bis zum 31. Mai 2020 und ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit einem Wohnsitz in Deutschland, der Schweiz sowie allen EU-Staaten mit Ausnahme deren Inseln und überseeischen Gebieten ab Vollendung des 18. Lebensjahres. Pro Person bzw. E-Mail-Adresse wird nur eine Teilnahme akzeptiert. Die Gewinner werden nach Teilnahmeschluss per Jury ermittelt. Wir verwenden personenbezogene Daten ausschließlich im Einklang mit den einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Alle personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden ausschließlich zum vereinbart vorgesehenen Zweck gespeichert und genutzt und ggfs. für den Versand des Gewinnes weitergegeben. Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass ihr Name im Falle des Gewinnes auf der TOUR Website veröffentlicht wird. Die öffentliche Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr. Mitarbeiter des Delius Klasing Verlages und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine Barauszahlung oder Umtausch der Gewinne ist nicht möglich. Meldet sich ein Gewinner bei erbetener Antwort nicht innerhalb von 3 Tagen nach Zugang der Gewinnmitteilung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Kristian Bauer am 21.05.2020
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren