1.606 Euro *1 | 1.832 Gramm *2 1.606 Euro *1 | 1.832 Gramm *2
Rahmen

Eddy Merckx Premium Classic

Kuehn am 10.06.2009

Ein recht teurer Edelrenner für Edelfans der Marke. Eine bessere Gabel sowie ein besseres Servicepaket würden den Gesamteindruck aufwerten.

Der Auftritt des “Premium Classic” ist schwungvoll in der Linienführung. Das liegt zum einen an den nach vorn gebogenen und extrem profilierten Sitzstreben, zum anderen an dem zu den hinteren Enden ovalisierten Ober- bzw. Unterrohr. Dabei ist die Rahmen-Geometrie mit horizontalem Oberrohr ganz klassisch, eine Sloping-Variante haben die Belgier jedoch ebenfalls auf Lager. Schweißnähte wie Farbauftrag zeugen von gelerntem Rahmenbau-Handwerk, allerdings ist der Lack nicht sehr schlag zäh und kann bei Steinschlag leicht abplatzen. Erreicht der Rahmen noch ein Befriedigend für seine Fahrstabilität, schwächen die extrem seitenweiche Gabel, ein nachgiebiges Tretlager, geringer Rahmenkomfort sowie eine dürftige Garantie die Gesamtleistung.

Fazit: Ein recht teurer Edelrenner für Edelfans der Marke. Eine bessere Gabel sowie ein besseres Servicepaket würden den Gesamteindruck aufwerten.

Web: www.centurion.de

*Gewogene Gewichte; **Test-Rahmengröße gefettet; ***projiziertes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; ****Sattel- Steuerrohr-Überhöhung bei 75 cm Sitzhöhe (Mitte Sattelgestell – Oberkante Steuersatzkappe); 1) Preis Rahmen-Set; 2) normiertes Gewicht Rahmen-Set; 3) normiertes Gewicht Rahmen-Set; Preis Komplettrad

Erhältlich im Fachhandel

Kuehn am 10.06.2009
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren