TOUR-Stoppomat-Challenge

Stoppomat Nonstop

Bauer am 15.09.2010

Alle deutschen Stoppomaten hintereinander zu fahren – das gelang zwei Hobbyfahrern aus Baden-Württemberg.

Alle deutschen Stoppomaten hintereinander zu fahren – das gelang zwei Hobbyfahrern aus Baden-Württemberg.

Ihr Ziel war es innerhalb von 24 Stunden neun Stoppomat-Anlagen mit dem Rennrad zu befahren. Dazu mussten Sie rund 1.400 Kilometer mit dem Auto zurücklegen. Insgesamt 2.700 Höhenmeter und 116 Kilometer bewältigten sie mit dem Rennrad.

In der Ergebnisliste taucht Oliver Buck (34) aus Mössingen mit der Stoppomat-Startnummer 9546 und Carsten Funk (33) aus Reutlingen mit der Stoppomat-Startnummer 5925 auf.

Gestartet sind sie am 18. September um 12 Uhr mittags in Meissen. 22 Stunden und 24 Minuten später stempelten sie am Höchsten die letzte Karte ab. “Schlaf wird überbewertet”, lautet das Fazit von Carsten Funk. Im TOUR-Forum berichtet er von der Stoppo-Non-Stopp-Tour.

Info: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=206721

Bauer am 15.09.2010
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren