Velo Classico Velo Classico

Velo Classico Germany 2016

Zweites Klassikertreffen im September in Ludwigslust

Kristian Bauer am 11.08.2016

Die Velo Classico Germany geht in die zweite Runde: am 17. und 18. September kommen die Liebhaber klassischer Rennräder und der Modekultur der 1920er und 1930er Jahre nach Mecklenburg-Vorpommern.

Vor der Kulisse des Ludwigsluster Schlosses gibt es wieder ein Fahrradfest mit Fahrradteilemarkt, Vintage-Mode, regionalen Köstlichkeiten und Live-Musik.

Das Herz des Events sind drei Rundkurse, die sowohl über asphaltierte Straßen als auch über Kopfsteinpflaster und unbefestigte Wege führen: Die Genießer-Runde über 48 Kilometer, die Liebhaber-Runde über 89 Kilometer und die Helden Runde über 149 Kilometer.

Ob gekauft, geliehen oder selbst geschneidert: Outfits im Stil der 20er und 30er Jahre sind bei der Velo Classico Germany besonders willkommen. Die schönsten werden prämiert. Die Startplätze kosten derzeit je nach Distanz 55, 65 oder 85 Euro.

Infos unter www.veloclassico.de

Kristian Bauer am 11.08.2016