Radsportspenden Radsportspenden

Spenden-Aktion für Asylsuchende

Vereine sammeln für radelnde Flüchtlinge

Kristian Bauer am 23.12.2015

Auch Radsportler in Deutschland bemühen sich, Einwanderer mit Hilfe des Sports zu integrieren. Die ersten Spendenaktionen wurden bereits abgeschlossen.

Der Sport- und Kulturverein Roter Stern Leipzig 99 e.V. plant den Aufbau einer Radsportgruppe für Flüchtlinge. Schirmherrin ist die ehemalige Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Straßenradrennen, Petra Rossner. Für die Gruppe werden Rennräder, Teile und Radbekleidung gesucht. Infos zur Aktion gibt es auf der Homepage des Vereins (www.rotersternleipzig.de).

Bereits erfolgreich war die Flüchtlingshilfe des KSV Baunatal: Sie überreichten dem geflüchteten Radsportler Sagen Gebremichal aus Eritrea ein Rennrad. Der RV Concordia Karbach versorgte ebenso wie der VFL Bellheim Asylbewerber aus Eritrea mit Rennrädern.

Ähnlich unkompliziert klappte die Hilfe beim "Team Der Freistaat.de – Soli Dachau": Der syrische Kriegsflüchtling Mostafa Katbi wurde mit Rennrad und Bekleidung ausgestattet und ins Team aufgenommen. Keine schlechte Verstärkung: Der mehrmalige Syrische Meister war bereits bei UCI-Rennen am Start.

Kristian Bauer am 23.12.2015
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren