Ötztaler Radmarathon Ötztaler Radmarathon

Sölden bietet virtuellen Traum

Ötztaler Radmarathon ab sofort auf Rouvy

Kristian Bauer am 08.02.2021

Vom 08. bis zum 28. Februar 2021 bietet der Ötztaler Radmarathon schweißtreibende Fahrten auf der Trainingsplattform Rouvy. Die Anstiege des Radmarathons können während dieser Zeit virtuell bezwungen werden.

Drei Wochen lang, vom 8. bis 28. Februar, gilt es bei der Ötztaler Radmarathon Rouvy Challenge die Bergpassagen des Ötztaler Radmarathons zu bewältigen. Die Finisher dürfen sich anschließend über den virtuellen Ötztaler Radmarathon Batch freuen. Mag es sich virtuell auch anders anfühlen, so bleibt vieles gleich: Kühtai, Brenner, Jaufenpass, Timmelsjoch und knapp 5.500 Höhenmeter sorgen für brennende Oberschenkel.

Am 6. März um 16 Uhr kann jedes Rouvy-Mitglied dann am Ötztaler Radmarathon Bergrennen teilnehmen. Gefahren wird einer der vier Alpenpässe Kühtai, Brenner, Jaufenpass oder Timmelsjoch. Welcher Pass es werden soll, bestimmt die Community. Unter www.oetztaler-radmarathon.com/de/home/rouvy kann während der Challenge vom 8. Bis zum 28. Februar abgestimmt werden. Die finale Strecke des Rennens wird am 1. März bekanntgegeben.

Info: www.oetztaler-radmarathon.com/de/home/rouvy

Kristian Bauer am 08.02.2021
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren