Ötztaler Radmarathon Ötztaler Radmarathon

Prolog bei Ötztaler Radmarathon 2018

Neu: Ötztaler 2018 mit Bergzeitfahren

Konstantin Rohé/PM am 17.08.2018

Der Ötztaler Radmarathon bietet 2018 erstmals eine Prolog an. Für das 1,2 Kilometer lange Bergzeitfahren gibt es nur 200 Startplätze.

Am 31. August 2018, dem Freitag vor dem Ötztaler Radmarathons, findet in Sölden erstmals ein 1,2 Kilometer langer Prolog statt. Für ein Nenngeld von 10 Euro können interessierte Radfahrer beim "Bike4Help Prolog" teilnehmen. Der Start ist nicht in der Anmeldung zum Radmarathon enthalten. 

Das kurze Bergzeitfahren führt vom Zielgelände der Freizeit Arena bis zur Granbichl Schranke und ist auf 200 Starter begrenzt. Alle Startgelder des "Bike4Help Prolog" kommen in Gänze einem wohltätigen Zweck zugute. Die schnellsten 16 Herren und 4 Damen werden mit Startplätzen in der vorderen Startgruppe 1C belohnt. Außerdem werden weitere 20 Startplätze dieser Gruppe unter allen Teilnehmern verlost.

Weitere Informationen zum Ötztaler-Prolog und der Aktion Bike4Help finden Sie auf der Seite des Ötztaler Radmarathons.

Konstantin Rohé/PM am 17.08.2018