Schwalbe TOUR Transalp 2012 Schwalbe TOUR Transalp 2012

Neuer Termin TOUR Transalp: 26.09.-2.10.2021

TOUR Transalp 2021 im Herbst

Konstantin Rohé am 06.05.2021

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Austragung der TOUR Transalp 2021 vom Juni in den September verschoben. Das Mehretappenrennen starte nun am 26.09.2021 in Bruneck und endet eine Woche später am Gardasee.

Die TOUR Transalp wird in diesem Jahr nicht wie geplant vom 20. bis 26. Juni durchgeführt. Aufgrund der weltweit noch immer herausfordernden Pandemielage haben die Veranstalter entschieden, die 18. Auflage des Rennens auf den Zeitraum vom 26. September bis 2. Oktober 2021 zu verlegen.

Bereits gebuchte Startplätze behalten ihre Gültigkeit. Bis zum 15. August besteht zudem die Möglichkeit der kostenfreien Stornierung. Die Veranstalter sind zuversichtlich, dass die TOUR Transalp zum neuen Termin unter deutlich besseren Bedingungen und mit weniger behördlichen Vorgaben und Einreisebeschränkungen ablaufen kann. Rennleiter Marc Schneider sieht im neuen Termin viele Vorteile: "Worauf ich mich wirklich freue, das sind die Berge im Herbst. Wenn die Farben wärmer werden, die Luft klarer, dann ist definitiv die schönste Zeit in den Alpen." 

TOUR Transalp 2021: Die Strecke

Bei der ursprünglich geplanten Strecke mit einem Mix aus weltberühmten Pässen sowie weniger bekannten Straßen halten die Veranstalter fest: Zum ersten Mal startet das Rennen im Südtiroler Bruneck und endet nach 781 Kilometern, 17.790 Höhenmetern und 18 Pässen im italienischen Arco. Von Bruneck im Pustertal geht es zunächst nach St. Vigil, anschließend über die vier neuen Etappenorte San Martino di Castrozza, Possagno, Asolo und Lavarone, weiter nach Kaltern und schließlich nach Arco, wo das große Finale nördlich des Gardasees auf die Teilnehmenden wartet.

TOUR Transalp 2021

Die Strecke der TOUR Transalp 2021 hält altbekannte Traumpässe und neue Herausforderungen bereit.


Weitere Informationen zurAnmeldung finden Sie unter https://tour-transalp.de/teilnehmer/anmeldeinfo/ und per Mail an service@yunique.de.

Konstantin Rohé am 06.05.2021
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren