Jedermann Mecklenburg Giro Jedermann Mecklenburg Giro
News

Jedermann Mecklenburg Giro 2014 auf 14. September verschoben

Kristian Bauer/PM Veranstalter am 13.05.2014

Der Start des Jedermann Mecklenburg Giro 2014 ist um eine Woche auf den 14. September verschoben worden. Ein lokaler Veranstalter forderte die Verschiebung.

Der Grund für die Verschiebung: Am Tag vor der geplanten Veranstaltung findet ein lokales Radrennen mit bisher sieben gemeldeten Jedermännern in Boltenhagen statt. Der Veranstalter des Rennens verwies auf die verspätete Terminmeldung in rad-net und setzte den Mecklenburg Giro unter Druck.

"Alles andere wäre auf einen langwierigen Rechtsstreit hinausgelaufen, dessen Dauer allein schon die Austragung des Rennens in diesem Jahr gefährdet hätte", kommentiert der Vorsitzende des Organisationsteams, Heinz Schulz, den nicht nur aus seiner Sicht richtigen und notwendigen Schritt. Das beliebte Jedermann-Rennen sei inzwischen das größte Radrennen in Mecklenburg-Vorpommern, so Schulz weiter, und in den Kalender des German Cycling Cup aufgenommen worden: "Wir spielen jetzt in der ersten Bundesliga der deutschen Jedermann-Rennen. Das werfen wir doch nicht einfach weg, nur um mit allen Mitteln auf unserem Recht zu bestehen."

http://www.jedermann-mecklenburg-giro.de/
 

Kristian Bauer/PM Veranstalter am 13.05.2014