In Velo Veritas In Velo Veritas

"In Velo Veritas" am 11.6.2017

Klassische Rundfahrt in Stockerau im Weinviertel

Kristian Bauer am 28.11.2016

Die klassische Radrundfahrt im österreichischen Weinviertel „In Velo Veritas“ findet am 10. und 11. Juni 2017 zum fünften Mal statt. Zur Auswahl stehen wieder drei verschiedene Distanzen.

Am 10. und 11. Juni 2017 ist Stockerau, die größte Stadt des Weinviertels,  erstmals Austragungsort der Radveranstaltung.  "In Velo Veritas" stößt auf nationaler ebenso wie auf internationaler Ebene auf starkes Interesse. 2016 konnten bereits mehr als 600 Teilnehmer aus 17 Nationen begrüßt werden. Es werden wieder drei unterschiedlich lange Routen zur Auswahl stehen. Sie führen über 70, 140 und ca. 210 km. Auf der Langdistanz wird die Grenze nach Tschechien überschritten.

Bereits jetzt können sich ambitionierte Radler zu vergünstigten Konditionen für die fünfte Ausgabe der beliebten Radrundfahrt "In Velo Veritas" anmelden. Gefahren wird wieder ausschließlich auf Rennrädern, die nicht jünger als 1987 sein dürfen und dem Reglement entsprechen. Erstmals bietet Weinviertel Tourismus ein besonderes mehrtägiges Spezialpaket für Weinviertel-Erkundungen rund um In Velo Veritas an.


 

Kristian Bauer am 28.11.2016
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren