Sparkassen Münsterland Giro 2015 Sparkassen Münsterland Giro 2015
News

German Cycling Cup ist in die Saison 2015 gestartet

Kristian Bauer am 27.04.2015

Die Jedermann-Rennserie German Cycling Cup ist in Göttingen in die neue Saison gestartet. Schlechtes Wetter begleiteten in diesem Jahr die ausgebuchte Tour d’Energie. Der Veranstalter meldet eine Rekordbeteiligung.

Mehr als 3.000 Hobby-Radsportler gingen am Wochenende auf die Strecke der Tour d'Energie. Mit 3.600 angemeldeten Teilnehmern war die Veranstaltung bereits im Vorfeld ausgebucht. Der Start fand noch bei gutem Wetter statt, dann sorgten Gewitter und zum Teil sogar Hagel beim Auftaktrennen des German Cycling Cup für zusätzliche Herausforderungen. Im Kampf um die Spitzenplätze in der GCC-Wertung wurde auf der 100-Kilometer-Strecke am Hohen Hagen die entscheidende Attacke gesetzt.  Florian Vrecko (Team Strassacker) lancierte kurz vor der Kuppe einen Antritt und konnte sich in der Abfahrt entscheidend absetzen. 30 Minuten fuhr er als Solist dem Ziel entgegen und überquerte dann als Sieger den Zielstrich. Damit übernimmt er das Gelbe Trikot des GCC. Bei den Frauen konnte sich Katharina Venjakob den Sieg erkämpfen.

Bereits in fünf Tagen steht mit der Skoda Velotour in Frankfurt im Rahmen des Radklassikers "Eschborn-Frankfurt City Loop" das nächste GCC-Rennen auf dem Plan

Waren Sie in Göttingen am Start? Geben Sie jetzt Ihre Bewertung des Rennens ab und gewinnen Sie Cannondale Radhelme im Gesamtwert von 1690 Euro.

Die Ergebnisse finden Sie hier

Hier geht es zur Rangliste im GCC

Kristian Bauer am 27.04.2015