Granfondo Colnago Granfondo Colnago

Colnago Cycling Festival 2018

Anmeldestart für Radmarathon am Gardasee

Kristian Bauer am 10.01.2018

Zwei Rennstrecken und eine Radfahrt ohne Zeitmessung bietet das Colnago Cycling Festival am 7. und 8. April. Die Anmeldung ist bereits möglich.

Am südwestlichen Ufer des Gardasees, in Desenzano del Garda, findet am 8. April 2018 im Rahmen des Colnago Cycling Festivals (6.-8.April) der Granfondo Colnago statt. Bereits am Vortag führt der "Giro del Lago" ohne Zeitmessung rund um den Gardasee. Angeboten werden Strecken über 145 Kilometer und 520 Höhenmetern und 205 Kilometer mit 2.100 Höhenmetern. Die lange Strecke führt über Salò nach Riva del Garda, hinauf auf den Monte Baldo, hinunter nach Valeggio und Borghetto und zurück nach Desenzano. Außerdem gibt es noch die "Garda Legend" für klassische Rennräder und  für den Nachwuchs die "Junior Bike".

Granfondo Colnago

Im Mittelpunkt des Festivals steht der 6. Granfondo Colnago mit zwei Rennstrecken: Bei der langen Strecke (Granfondo) bewältigen die Radfahrer 159 Kilometer und 2.044 Höhenmeter, bei der kürzeren "Mediofondo"- Strecke 110 Kilometer sowie 1.384 Höhenmeter.

Anmeldungen sind über die Homepage www.colnagocyclingfestival.com möglich. Das Combi-Paket "Granfondo/Mediofondo + Randonnèe" kostet 70 Euro, eine Teilnahme nur an dem Medio- oder Granfondo kostet 60 Euro.

Kristian Bauer am 10.01.2018