Rhön Radmarathon 2019 Rhön Radmarathon 2019

Bimbach 2020 wieder mit 300-Km-Strecke

Anmeldestart für Rhön Radmarathon am 18. Januar

Kristian Bauer am 10.01.2020

Am Samstag, den 18. Januar 2020, um 7:00 Uhr öffnet die Anmeldung für den Rhön Radmarathon 2020. Am Pfingstwochenende (30. und 31. Mai 2020) werden die Marathon-, RTF- und CTF-Strecken im Uhrzeigersinn gefahren.

In 2020 führen die Strecken im Uhrzeigersinn über die "Offenen Fernen" der hessischen, thüringischen und bayerischen Rhön und in den Vogelsberg. Wie 2019 liegen die Schwerpunkte auf der südlichen Rhön und den "Schwarzen Bergen". Im Unterschied zum Vorjahr wurden Überschneidung der Strecken zwischen Samstag und Sonntag reduziert.

Erneut angeboten wird eine die 301-Kilometer-Variante Extrem^3. Die Streckenlängen des Rhön-Radmarathons liegen nächstes Jahr bei 180 Kilometer, 211 Kilometer, 258 Kilometer und 301 Kilometer.

Rhön Radmarathon

Unter folgenden Routen kann gewählt werden:

Marathonstrecken
301 km, 5.500 Höhenmeter
258 km, 4.700 Höhenmeter
211 km, 3.600 Höhenmeter
180 km, 2.800 Höhenmeter

RTF (Rhön-Rundfahrt)
157 km (nur Samstags), 2.200 Höhenmeter
114 km, 1.600 Höhenmeter
85 km, 950 Höhenmeter
52 km, 350 Höhenmeter
20 km Familientour

CTF Mountainbike, Gravel
68 km, 1.600 Höhenmeter
40 km, 800 Höhenmeter

Die Marathonstrecken sind erfahrungsgemäß schnell ausgebucht. Eine zeitige Anmeldung ist daher ratsam.

Info: www.rhoen-radmarathon.de
 

Kristian Bauer am 10.01.2020
    Anzeige
  • Branchen News