John Degenkolb John Degenkolb

TOUR Spotify: Die Lieblingssongs von John Degenkolb

John Degenkolbs Musik fürs perfekte Rennrad-Wochenende

Konstantin Rohé am 13.11.2019

John Degenkolb fährt nicht nur schnell Rad sondern gibt in seinen Teams auch musikalisch den Ton an. Sein Best-Of gibt's ab sofort im TOUR-Spotify-Account

Rennradsport und Musik, das gehört einfach zusammen. Ob motivierende Songs fürs Rollentraining oder entspannende Klänge nach Training oder Wettkampf: Die richtige Musik macht jeden Moment besser - und den Sportler leistungsfähiger. Eine aktuelle Studie ergab, dass der Sauerstoffverbrauch bei Training mit Musik um sieben Prozent reduziert ist. Beim Ergometer-Test wurden bis zu 15 Prozent bessere Leistung gemessen, wenn Musik lief.

Jeden Monat stellen wir auf unserem Spotify-Account eine neue Playlist von bekannten Gesichtern des Rennradsports vor.

Diesen Monat: John Degenkolb

2019 war für den Klassikerspezialisten rein von den Ergebnissen her kein perfektes Jahr. Nur ein Siege bei der Tour de la Provence und zwei zweite Plätze bei Eschborn-Frankfurt und Gent-Wevelgem - das hat sich der Paris-Roubaix-Sieger von 2015 sicher anders vorgestellt. Dennoch bleibt der 30-jährige Wahl-Frankfurter stets gut gelaunt. Auch, weil er im Team Trek-Segafredo der designierte Team-DJ war. In seinen Top-Ten finden sich sowohl Rad-Klassiker von Kraftwerk (Degenkolb ist seit Jahren mit Kraftwerk-Bandmitglied Florian Schneider befreundet) als auch jede Menge deutscher und amerikanischer Rap sowie überraschende Ausflüge in die Fußball-Musik-Kultur.

Es genügt ein kostenloser Spotify-Account, um die Lieblingssongs der Profis nachzuhören. Hardcore-Fans abonieren am besten den "TOUR Magazin" Account auf Spotify und verpassen so keine Playlist mehr. 

John Degenkolb

Strahlemann: Degenkolb bei seinem Heimrennen Eschborn-Frankfurt. Beim Anstieg zum Mammolshainer Berg läuft auf Deges Wunsch hin "Everlong" von den Foo Fighters.

Konstantin Rohé am 13.11.2019
    Anzeige
  • Branchen News