John Degenkolb John Degenkolb

TOUR Spotify: Die Lieblingssongs von John Degenkolb

John Degenkolbs Musik fürs perfekte Rennrad-Wochenende

Konstantin Rohé am 13.11.2019

John Degenkolb fährt nicht nur schnell Rad sondern gibt in seinen Teams auch musikalisch den Ton an. Sein Best-Of gibt's ab sofort im TOUR-Spotify-Account

Rennradsport und Musik, das gehört einfach zusammen. Ob motivierende Songs fürs Rollentraining oder entspannende Klänge nach Training oder Wettkampf: Die richtige Musik macht jeden Moment besser - und den Sportler leistungsfähiger. Eine aktuelle Studie ergab, dass der Sauerstoffverbrauch bei Training mit Musik um sieben Prozent reduziert ist. Beim Ergometer-Test wurden bis zu 15 Prozent bessere Leistung gemessen, wenn Musik lief.

Jeden Monat stellen wir auf unserem Spotify-Account eine neue Playlist von bekannten Gesichtern des Rennradsports vor.

Diesen Monat: John Degenkolb

Externer Inhalt

An dieser Stelle befindet sich externer Inhalt, der aus Datenschutzgründen beim Laden der Seite nicht angezeigt wird. Mit einem Klick auf den nachfolgenden Button, können Sie den Inhalt aktivieren.

Mit der Anzeige des externen Inhalts können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

2019 war für den Klassikerspezialisten rein von den Ergebnissen her kein perfektes Jahr. Nur ein Siege bei der Tour de la Provence und zwei zweite Plätze bei Eschborn-Frankfurt und Gent-Wevelgem - das hat sich der Paris-Roubaix-Sieger von 2015 sicher anders vorgestellt. Dennoch bleibt der 30-jährige Wahl-Frankfurter stets gut gelaunt. Auch, weil er im Team Trek-Segafredo der designierte Team-DJ war. In seinen Top-Ten finden sich sowohl Rad-Klassiker von Kraftwerk (Degenkolb ist seit Jahren mit Kraftwerk-Bandmitglied Florian Schneider befreundet) als auch jede Menge deutscher und amerikanischer Rap sowie überraschende Ausflüge in die Fußball-Musik-Kultur.

Alle Songs von Dege in voller Länger finden Sie in unserer exklusiven Degenkolb-Playlist. Es genügt ein kostenloser Spotify-Account, um die Lieblingssongs der Profis nachzuhören. Hardcore-Fans abonieren am besten den "TOUR Magazin" Account auf Spotify und verpassen so keine Playlist mehr. 

John Degenkolb

Strahlemann: Degenkolb bei seinem Heimrennen Eschborn-Frankfurt. Beim Anstieg zum Mammolshainer Berg läuft auf Deges Wunsch hin "Everlong" von den Foo Fighters.

Konstantin Rohé am 13.11.2019
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren