Regeneration Regeneration
Training

Regeneration

Björn Kafka, Stefanie Weinberger am 15.08.2012

16 Seiten Spezial mit Trainings- und Ernährungstipss für die richtige Regeneration zwischen den aktiven Phasen. Außerdem: 15 Recovery-Drinks im Test.

Anstrengende Marathons und große Rennen wie die Transalp sind vorüber. Zum Programm in den ersten Tagen danach gibt’s ziemlich sicher keine zwei Meinungen: Regeneration ist angesagt, sinnvoll strukturierte und aktive Erholung. Schließlich ist die Saison noch nicht zu Ende, und natürlich wollen alle Transalp-Finisher dank der Kilometer aus der Alpenüberquerung stärker und fitter in die nächsten Wettkämpfe gehen. Was im Großen – nach einer Alpentour – gilt, ist aber auch im täglichen Training wichtig: Erholung ist das A und O des gezielten und wirksamen Formaufbaus. Nur wer nach hartem Training clever regeneriert, wird besser.

In diesem TOUR-Spezial geben wir Ihnen deshalb eine Fülle von Tipps und Hintergrundinfos an die Hand, damit Sie Ihre Erholungszeiten sinnvoll und effektiv gestalten können:

• Erholung – Warum sie so wichtig ist
• Zeitplan – Wie und wann Sie nach dem Rennen am besten regenerieren
• Hilfsmittel – Fünf Produkte und Techniken, die Sie schneller fit machen
• Übungen – So kneten Sie Ihre Muskeln selbst durch – mit der Hartschaumrolle
• Ernährung – Lesen Sie, welche Nährstoffe die Regeneration fördern
• Recovery-Drinks – 15 Produkte haben wir unter die Lupe genommen
• Rezepte – Vier leckere Fitmacher-Drinks zum Selbermixen
• Übertraining – Wie Sie vermeiden, zu viel zu trainieren
• Medikamente – So gefährlich sind Schmerzmittel. Und: Wie Enzyme und Enzympräparate helfen
• Training – Warum lange Trainingseinheiten der Form schaden
• Interview – Hunter Allen entwickelte eine Formel, die Belastung misst
• Erste Hilfe – Die wichtigsten Tipps, wie Sie richtig reagieren

Das ganze Spezial finden Sie gleich hier unten als PDF-Download.

Regeneration Spezial 2012

16 Seiten geballte Information

Björn Kafka, Stefanie Weinberger am 15.08.2012