Ausgleichstraining: Schwimmen Ausgleichstraining: Schwimmen

Ausgleichs-Training: Schwimmen für Rennradfahrer

Ausgleichssport Kraulschwimmen: Techniktipps für Einsteiger

Konstantin Rohé am 12.10.2017

Nicht nur im Winter ist Kraulschwimmen ein idealer Ausgleich zum Rennradfahren. Unsere Videos zerlegen die Schwimmbewegung in Ihre Einzelteile und helfen so beim Kraulen lernen.

Kaum eine Sportart ist technisch so anspruchsvoll wie Schwimmen. Zusätzlich zu unserem Artikel in TOUR 11_2017 finden Sie nachfolgend zwei Videos, die helfen schnell in effizientes Schwimmtraining einzusteigen.

Der Beinschlag ist der wohl wichtigste Vortriebsfaktor beim Kraulschwimmen. Eine technisch saubere Ausführung ist wichtig, um eine schnelle Ermüdung zu vermeiden. Beim "vertical kick" trainiert man die Bewegung zwischen Oberschenkel und Fußspann ganz gezielt:

Der "Vertical Kick" trainiert den Beinschlag.

Wasserlage, Beinschlag, Armzug und Atmung - das sind die vier Komponenten, die das Schwimmen ausmachen. Unser Slow Motion-Video zeigt, wie man alles in einer flüssigen Bewegung kombiniert:

Kraulen in Perfektion: Die ganze Bewegung in Slow Motion

Konstantin Rohé am 12.10.2017
TypoScript object path "lib.ad.span12" does not exist
Kommentare zum Artikel