Sarto Sarto
2015 - Rennräder Neuheiten

Sarto Energia 2015

Paul Schuler am 22.08.2014

Freunden feiner Rahmenbaukunst ist die italienische Carbon­rahmen-Manufaktur Sarto spätestens seit dem herausragenden Test des Modells Cima Coppi in TOUR 4/2013 ein Begriff. Das neue Modell Energia haben wir bereits getestet.

War der Cima Coppi mit runden Rohren und traditioneller Formensprache noch ein klassischer Vertreter der reinen Leichtbau-Lehre, so wirkt das neue Modell Energia etwas verspielter, ohne jedoch zu dick aufzutragen. Ein dezenter Knick im Oberrohr und der harmonische Übergang von Gabel, Steuer- und Unterrohr sind aus konstruk­tiver Sicht nicht zwingend, lassen den Rahmen aber elegant und modern wirken. Unterstrichen wird der edle Auftritt von der ­sauberen Lackierung und makellosem Finish. Technisch ist der Rahmen sehr gut, wenn auch nicht auf so rekordverdächtigem Niveau wie der Cima Coppi. Mit 84 Newtonmetern pro Grad im Lenkkopf und einer sehr seitensteifen Gabel ist das Rahmen-Set für die allermeisten Fahrer mehr als ausreichend fahrstabil. 

Rekordverdächtig ist allerdings der Komfortwert am Sattel, der durch die Kombination aus abgeflachten Sitzstreben und einer Leicht-Sattelstütze des deutschen Spezialisten Schmolke zu­stande kommt. Die Messwerte des Energia sind übrigens wie auch ­die Rahmengröße und -geometrie sowie die Farbgestaltung unverbindlich, da alle Rahmen dieses Modells nach Maß gefertigt werden. Nach Aussagen von Sarto kann so auch die Steifigkeit über höhere Wandstärken beeinflusst werden.

Messwerte
Gewicht Komplettrad  5,9 Kilo (ohne Pedale)
Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager* 936/358/79 Gramm
Normiertes Gewicht Rahmen-Set**
1.389 Gramm
Lenkkopfsteifigkeit84 Nm/°
Seitensteifigkeit Gabel55 N/mm
Tretlagersteifigkeit57 N/mm
Komfort Rahmen91 N/mm
Komfort Gabel107 N/mm

Preise
Rahmen-Set  3.360 Euro; Komplettrad  7.800 Euro (Campagnolo  Super Record, Bora-Ultra-35-Laufräder)

Weitere Informationen und Bezug: www.asteroide-mpi.com

Eine ausführliche Übersicht zu den Neuheiten für die Saison 2015 gibt es im 24-seitigen Extra in der September-Ausgabe von TOUR, die ab dem 27. August am Kiosk sowie bequem online hier erhältlich ist.

Weitere neue Rennräder für die kommende Saison:

Eddy Merckx Sam Remo 76

Specialized S-Works Tarmac

BMC SLR03

Colnago V1-R

Focus Cayo

Centurion Gigadrive

Trek Emonda SLR

Paul Schuler am 22.08.2014
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren