Eurobike 2014 Eurobike 2014
2015 - Rennräder Neuheiten

Canyon Endurace CF 2015

Daniel Brickwedde am 18.08.2014

Mit dem Langstreckenmodell Endurace schließt die Koblenzer Versandmarke eine der letzten Lücken in ihrem Rennrad-Programm.

Im Vergleich zu den Ultimate-­Modellen fällt das Oberrohr deutlich kürzer, das Steuerrohr deutlich länger aus. Das drückt sich in einem  Stack-to-Reach-Verhältnis von 1,56 in Größe L aus, was selbst unter Komfortmodellen ein außergewöhn­licher Wert ist. Aufrechter als auf dem Endurace sitzt man derzeit auf wenigen echten Rennrädern. Dass es sich hier dennoch um ein richtiges Sportgerät handelt, ist klar, sobald man ein paar Kilometer auf dem schwarzen Boliden hinter sich hat. Vortrieb klasse, Spurtreue herausragend.

Was das Modell aber vor allem ­auszeichnet, ist das ­Gefühl, auf einer Art schwebendem Teppich unterwegs zu sein. Nur wenige Modelle, die zurzeit auf dem Markt sind, absorbieren Schläge und ­Vibrationen annähernd  so gut wie das Endurace. Verantwortlich dafür ist ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren: ein großvolumiger, von griffigem, gut dämpfendem Lenkerband umwickelter Lenker, ein bequemer Sattel und die ingeniöse VCLS-Blattfeder-Stütze, die bei allen vier Endurace-Varianten serienmäßig ist.

Integraler Bestandteil des Konzepts sind DT-Swiss-Laufräder mit extrabreiten Felgen, die den 25-Millimeter-Reifen von Continental ein besonders harmonisches Kurvenverhalten bescheren und zugleich das Einfederverhalten der Reifen positiv beeinflussen.

Weitere Informationen

https://www.canyon.com

Eine ausführliche Übersicht zu den Neuheiten für die Saison 2015 gibt es im 24-seitigen Extra in der September-Ausgabe von TOUR, die ab dem 27. August am Kiosk sowie bequem online hier erhältlich ist.
 

http://www.delius-klasing.de/zeitschriften/TOUR.19400.html

Weitere Rennrad-Neuheiten

Specialized S-Works Tarmac

BMC SLR03

Colnago V1-R

Focus Cayo

Daniel Brickwedde am 18.08.2014
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren