Eurobike 2014 Eurobike 2014
2015 - Komponenten Neuheiten

SRAM Bremsen - Modell 2015

Daniel Brickwedde am 13.08.2014

Aus der Not des Rückrufs der hydraulischen Bremsen im vergangenen Jahr haben die Amerikaner eine Tugend gemacht und die Gelegenheit genutzt, die komplette Linie zu überarbeiten.

Für die drei Gruppen Red, Force und Rival werden nun jeweils zuge­hörige hydraulische Felgen- oder Scheibenbremsen angeboten. Zusätzlich gibt es  eine gruppenlose Version für Zehnfach-Schaltungen namens S700. Bei der Revision wurde nicht nur die fehlerhafte Konstruk­tion des Geberzylinders überarbeitet, die  bei niedrigen Temperaturen zum Ausfall der Bremse führen konnte.

Die Ergonomie der Hebel ist besser geworden, weil die kantige Form der Höcker an entscheidenden Stellen etwas abgerundet wurde. Außerdem gibt es neue Bremsscheiben, die mehr Hitze verkraften und leiser sind. Die ersten Fahrtests sind vielversprechend, die Bremse hat einen klaren Druckpunkt und entwickelt hohe Bremskräfte. Außerdem zeigte sich, dass der bei der ersten Generation bemängelte Leerweg eliminiert wurde und die Hebel bei ­Erschütterungen nicht mehr klappern.

Der Aufpreis der Scheibenbremsen zur klassischen Felgenbremse beträgt am Beispiel der Rival etwa 380 Euro, das Mehrgewicht  zirka 550 Gramm; die hydraulischen Felgen­bremsen sind etwas leichter und günstiger.

Weitere Informationen

http://www.sram.com

Eine ausführliche Übersicht zu den Neuheiten für die Saison 2015 gibt es im 24-seitigen Extra in der September-Ausgabe von TOUR, die ab dem 27. August am Kiosk sowie bequem online hier erhältlich ist.

http://www.delius-klasing.de/zeitschriften

Weitere Komponenten-Neuheiten

SRAM Rival 22

Daniel Brickwedde am 13.08.2014
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren