Vittoria Corsa Speed Open TLR Vittoria Corsa Speed Open TLR
2016 - Komponenten Neuheiten

Bringt Vittoria die Reifen-Sensation?

Jens Klötzer am 27.08.2015

Der italienische Reifenanbieter Vittoria hat auf der Eurobike angekündigt, den Rennrad-Reifenmarkt mit einem neuen Material kräftig aufzumischen. Die propagierten Eckdaten des neuen Tubeless-fähigen Top-Modells Corsa Speed sind mehr als beeindruckend.

Gerade einmal 205 Gramm für einen Tubeless-Ready-Reifen und 10 Watt Vorsprung beim Rollwiderstand zu den schnellsten am Markt erhältlichen Clincher-Reifen - das sind die Vorteile, die Vittoria für eine neue Gummimischung propagiert.

Das Wundermaterial, welches den Reifen zu den fast unglaublichen Leistungen befähigen soll, heisst Graphen - eine Kohlenstoff-Struktur mit extrem geringer Dichte und der Dicke eines einzigen Atoms. Das Material wird bereits in den Laufrädern von Vittoria verbaut und verbessert dort die mechanischen Eigenschaften der Carbonfelgen. Die Reifenpalette der Italiener soll damit nun komplett schneller werden - es wird zukünftig in mehreren Modellen eingesetzt.

19% Verbesserung im Rollwiderstand sollen Vergleichsmessungen zum gleichen Produkt ohne Graphen ergeben haben, dazu werden Traktion, Pannenschutz und Verschleißverhalten verbessert.

Einen ersten Satz des Top-Modells konnten wir uns noch auf der Messe sichern und werden einen Test selbstverständlich nachliefern.

Jens Klötzer am 27.08.2015
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren